⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Skandinavische Sommersuppe

Sonntags will man das Wochenende genießen und nicht ewig in der Küche stehen. Da möchte ich an dieser Stelle die skandinavische Gemüsesuppe mit Lachs empfehlen. Sie lässt sich schnell und einfach zubereiten. Und ist lecker.

Skandinavische Sommersuppe

Die Zutaten:

  • drei – vier große Kartoffeln
  • ein Bündel Suppengrün
  • zwei Esslöffel Butter
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Lachsfilet
  • 0,2 Liter Sahne

Zunächst Kartoffeln und Suppengrün waschen, schälen und in Würfel schneiden.

Skandinavische Sommersuppe

Alles in Butter anbraten. Dann die Gemüsebrühe dazugeben und 15 Minuten kochen lassen. Parallel in einer kleinen Pfanne den Lachs braten bis er durch ist und etwas kross.

Skandinavische Sommersuppe

Dann nach 15 Minuten mit dem Pürierstab die Suppe etwas pürieren. Es sollen noch kleine Stücken drin bleiben. Es soll keine cremige Super werden.

Skandinavische Sommersuppe

Die Suppe vom Herd nehmen, sie darf nicht mehr kochen, und die Sahne langsam unterrühren. Dann den Lachs in kleine Würfel schneiden und zu der Suppe geben. Guten Hunger 🙂

Inspiration

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein