⏱ Lesezeit: 4 Minuten
Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen
Köttbullar sind diese kleinen Bällchen aus Hackfleisch, die man eigentlich nur von IKEA kennt. Traditionell gibt es oft beim Einkauf des schwedischen Möbelherstellers dieses Gericht: Mit Preiselbeeren und Pommes. In Göteborg hatte ich zwei Mal „echte“ Köttbullar. Im Einkaufscenter nahe des Bahnhofs gab es mal eine große Portion mit Salat und Kartoffelpüree und dann gibt es noch diesen kleinen bekannten Imbiss etwas außerhalb des Zentrums. Hier gibt es, wie bei uns Döner und Co, Köttbullar zum Mitnehmen inkl. Kartoffelpüree und Preiselbeeren. Es wurde also endlich Zeit, dass ich diese Fleischbällchen (Kött = Fleisch, Bullar = Bällchen)  mal selbst nachkoche. Als Beilage habe ich mich für schwedische Fächerkartoffeln entschieden. Sie sind sehr schnell zubereitet und schmecken lecker.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Die Zutaten für die Köttbullar (2 Personen, ca. 12 Bällchen):

  • 340 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 450 Gramm frische Champignons
  • Becher Sahne
  • 130 Milliliter Milch
  • ein Ei
  • drei Esslöffel Paniermehl
  • Teelöffel Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Butter zum Anbraten
  • Esslöffel  Mehl zum Andicken der Soße
  • optional Preiselbeerkompott

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Und hier die Zutaten (recht übersichtlich) für die vier Fächerkartoffeln:

  • vier große Kartoffeln, fest kochend
  • zwei Esslöffel Olivenöl
  • 10 Gramm Butter
  • Meersalz
  • schwarzen Pfeffer

Fangen wir mit den Kartoffeln an, denn die müssen lange in den Ofen.

Der Backofen muss auf 200 Grad vorgeheizt. Dann die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten. (Wer mag, kann sie auch schälen. Gerade Männer mögen nicht so gerne Kartoffeln mit Schale 🙂 ) Kartoffeln quer einschneiden an der kurzen Seite. Also nicht längst. Dann in einer Pfanne Butter und Öl erhitzen.
Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen
Kartoffeln hineingeben und in dem Öl/Fettgemisch wenden und mit einem Teelöffel etwas vom Fett in die Einschnitte träufeln. Danach die Kartoffeln mit den Einschnitten nach oben in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln brauchen ungefähr  45 Minuten bis eine Stunde. Ich backe sie immer auf mittlerer Schiene und schiebe sie kurz vor Ende dann auf die Oberste. Dann werden sie schön kross. Achtung, nicht anbrennen lassen.
Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen
Kommen wir nun zu den Fleischbällchen…

Am Anfang schälen wir die Zwiebel und würfeln sie in kleine Stücke. Dann werden sie in die Pfanne gegeben und in etwas Butter glasig angebraten.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

In der Zwischenzeit können wir die Champignons waschen und putzen. Den Stiel abschneiden und die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Wenn die Zwiebel-Würfel glasig sind, kommen sie aus der Pfanne und können etwas abkühlen.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Nun kommen die Champignons in die Pfanne und werden mit etwas Butter angebraten.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Für die Kötbullar brauchen wir eine Fleischmasse, die aus Hack, Zwiebeln, Ei, Paniermehl und Petersilie besteht. Alles ordentlich mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Sollte der Teig nicht fest genug sein, etwas Paniermehl hinzufügen.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Nun aus der Masse  kleine Bällchen formen. Die Champignons aus der Pfanne nehmen, etwas Butter rein und die Bällchen von allen Seiten braun anbraten.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Nach wenigen Minuten sollten die Köttbullar schön braun sein. Sie müssen dann aus der Pfanne raus und auf einem Teller „parken“.

Das restliche Fett, den Bratsatz, in der Pfanne mit dem Mehl bestäuben. Mit Milch und Sahne ablöschen und etwas köcheln lassen. Sobald die Soße etwas mehr an Konsistenz erhalten hat, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons und Bällchen wieder dazugeben und alles zusammen noch etwas ziehen lassen.

Schwedische Köttbullar mit Fächerkartoffeln, Rezept, Fleischbällchen

Sollten die Kartoffeln fertig sein, aus dem Ofen nehmen und alles auf einem Teller anrichten. Ansonsten die Soße bei kleiner Flamme warm halten. Optional können Preiselbeeren dazu gereicht werden.

Inspiration, Inspiration 2

Follow my blog with Bloglovin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein