Lachsburger, norwegisch, skandinavisch, Rezept, Fischburger, Lachs, Blog, Norwegen, Skandinavien,
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Als echter NordicWannabe gehört selbstverständlich Lachs auf den Mittagstisch. Ich habe die kostenlose App „Fischrezepte“ von NSEC – Norwegian Seafood Export Council schon ewig auf dem smartphone und wollte nun mal ein Rezept mit Lachs aus Norwegen ausprobieren.

Da es schnell gehen sollte, habe ich mich für den Lachsburger entschieden:

 

Für vier Lachsburger braucht man:

Lachsburger, norwegisch, skandinavisch, Rezept, Fischburger, Lachs, Blog, Norwegen, Skandinavien,

  • 400 g Lachsfilet (frisch oder eingefroren)
  • 1 EL fein gehackter Schnittlauch (eingefroren)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • etwas Zitronensaft (hab ich weggelassen, weil es sonst zu bitter wird)
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • Salatblätter, Tomate und Gurken (Tomate und Gurken habe ich weggelassen, weil die Kombination mit Lachs nicht mein Geschmack ist)
  • Dressing nach Wunsch (Hier habe ich Honig-Senf-Soße mit Dill gewählt)

 

Quelle ist die App „Fischrezepte“ (s.o.)

Hinzu kommen eine Pfanne mit etwas Öl, ein Messer, ein Brett und Löffel zum Mischen.

Schritt 1

Das aufgetaute Lachsfilet abwaschen und mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen und dann in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2

Danach das Filet mit Schnittlauch, Salz, Pfeffer (und Zitronensaft) mischen. Das Mischen kann man mit zwei Löffeln machen oder mit den Händen. 

Schritt 3

Aus der Mischung flache Lachsburger formen.

lachs04

Schritt 4

Etwas Öl in die Pfanne geben und die halbierten Hamburgerbrötchen darin etwas kross anbraten. Danach wieder etwas Öl nutzen, um die Lachsburger auf jeder Seite zwei Minuten anzubraten.

Schritt 5

Die Hamburgerbrote mit Dressing bestreichen, Salat drauflegen und die Lachsburger auf dem Salat platzieren. Fertig.

Lachsburger, norwegisch, skandinavisch, Rezept, Fischburger, Lachs, Blog, Norwegen, Skandinavien,

 

Guten Appetit oder auf norwegisch god appetitt!

Werbung

1 KOMMENTAR

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein