Schwedisches Weihnachtsbuffet bei IKEA, Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch
⏱ Lesezeit: 4 Minuten
Werbung

Die Karten für das Büffet wurden von IKEA zur Verfügung gestellt.

Gestern war ich zu Gast beim IKEA Osnabrück zum so genannten Julbord – ein schwedisches Weihnachtsbüffet. Einlass war 17:30 Uhr und um 18 Uhr wurde das Büffet eröffnet. Es war eine super Gelegenheit mal die verschiedenen schwedischen Köstlichkeiten zu probieren. Oder habt Ihr schon mal vegetarischen Kaviar probiert? 🙂 Neben Elch, Lachs und Hirsch, gab es auch Glögg.

Viele IKEA-Einrichtungshäuser bieten vor Weihnachten die Julbord-Events an. Denn es ist nicht nur ein Büffet, sondern es wird auch ein kleines Unterhaltungsprogramm geboten. Gestern begann der Abend mit einem Glühwein (Glögg) und Pfefferkuchen. (Beide Produkte sind natürlich auch im IKEA-Store erhältlich :-)) Rund 100 Gäste nahmen das Angebot des Büfetts in Anspruch.

 

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Zwei junge Damen empfingen die Gäste im schwedischen Outfit:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Ein Teil des IKEA-Restaurants war für die Gäste des Julbord reserviert. Auf den Tischen befand sich Weihnachtsdeko sowie ein Büchlein mit Rezepten.

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Für die Moderation und musikalische Unterhaltung sorgte Lukas Schlattmann aka Lukas Svenson, der „singende Koch“. Fast hätte ich wirklich geglaubt, dass er Schwede ist. Gut gespielt! 🙂

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Zwischendurch trat auch ein Kinderchor auf, der das Lucia-Lied sang. (Das Luciafest ist am 13.12.2015 in Schweden. Ganz traditionell trug hier ein Mädchen einen Kerzenkranz auf dem Kopf und alle trugen weiße Gewänder). Und es gab Geschenke: Für zwei soziale Projekte hatte IKEA Osnabrück je 5080 Euro durch den Verkauf von Adventskalendern gesammelt, die beim Julbord als Scheck überreicht wurden. Doch kommen mir zum Hauptdarsteller des Abends: dem Büffet.

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Das Büffet war in sieben Stationen aufgeteilt:

Vorspeise, Fisch:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Hier auf dem großen Fischtablett gab es leckeren Lachs: LAX GRAVAD (Gravad Lachs), LAX KALLRÖKT (kaltgeräucherter Lachs) und nun der kulinarische Höhepunkt: LAX VARMRÖKT (warmgeräucherter Lachs). Der war so lecker. So leckeren Lachs habe ich selten gegessen. Passend zum Lachs gab es u.a. SÅS SENAP & DILL -Sauce. Außerdem gab es Hering in verschiedenen Saucen.

Vorspeise, Fleisch und Ei:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Bei den kalten Speisen gab es Jul-Schinken (JULSKINKA), kleine leckere Elch-Würstchen VILT SNACKS und etwas gröbere Elchwurst VILT KORV. Ei mit geschälten Garnelen: RÄKOR UTAN SKAL. Ei mit KALLES und Ei mit CAVIART – vegetarischer Kaviar. Außerdem gab es Lachs in TUNNBRÖD. Der vegetarische Kaviar hat wie echter Kaviar geschmeckt.

Salat:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Brot:

Verschiedenene Brotsorten: u.a. auch das leckere Softbröd aus Schweden

Warme Speisen:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Was durfte nicht fehlen? Natürlich die Köttbullar, einmal mit und einmal ohne Fleisch. Ich muss sagen, dass mir die vegetarische Variante (GRÖNSAKSBULLAR) leider nicht so schmeckt, weil da ganze Erbsen und Mais drin sind. Aber wie ich immer schreibe: Geschmäcker sind verschieden. 🙂

Es gab leckeres Hirsch-Gulasch, Hähnchenpfanne (PYTTIPANNA KYCKLING) und wieder viel Lachs: Lachslasagne mit Spinat: LASAGNE LAX und Lachs in Dill-Sauce. Als Beilagen gab es noch Nudeln, Kartoffelbrei, Bratkartoffeln und Gemüse.

Käse:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Schwedischer Hartkäse: OST HERRGÅRD® und OST PRÄST®

Dessert:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Typisch für Schweden ist der Milchreis und die flachen Torten:

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Insgesamt war das Büffet, was IKEA Food Manager Stefan Windhäuser mit seinem Team zauberte, sehr ansprechend präsentiert und zubereitet. Es fiel gar nicht auf, dass ein Großteil der Speisen Fertigprodukte aus dem IKEA Shop waren. Ganz im Gegenteil. Mit viel Liebe zum Detail wurden die Speisen dekoriert und angerichtet. –  Einzig allein bei der Durchführung des Events an sich könnte man einige Dinge vielleicht in Zukunft noch optimieren. Beispielsweise was Beschilderungen angeht und den Bereich der Julbord-Gäste optimaler abgrenzen, denn immer wieder vermischten sich die „normalen“ Gäste mit den Julbord-Gästen. Dies sorgte bei vielen Gästen für Verwirrung. Denn sie wussten nicht, dass das Büffet extra bezahlt werden musste, sie stellten sich an die falsche Schlange etc.  Ebenso haben viele Gäste den Auftritt des Kinderchors verpasst. Rundum war es ein schöner Abend mit netter Musik, tollem Essen und noch besseren Gastgebern.

Wer sich selbst noch vom Julbord überzeugen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu:

12.12.2015: Köln am Butzweilerhof,

14.12.2015: Ulm

15.12.2015: Ulm

16.12.2015: LübeckUlm

17.12.2015: HannoverKoblenzUlm

18.12.2015: Köln GodorfUlm

Julbord, IKEA, Schweden, Skandinavien, Blog, Lachs, Kaviar, Ei, Weihnachtsschinken, Hering, Dill, Kuchen, Milchreis, Pfefferkuchen, Köttbullar, Lachs, Softbröd, Elch

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein