Norweger Pullover, Norweger Pulli, Stricken, Strickanleitung, Wo kann man kaufen, Oslo, Norwegen Blog, Norwegen, Marius Muster, Oslo Sweatershop,

Hej, heute möchte ich Euch mal einen etwas anderen Blogpost zeigen über meinen Norweger Pullover. Ihr habt sicherlich auch schon mitbekommen, dass der Frühling sich langsam, aber sicher, anmeldet bei uns. Es wird wärmer, die Vögel zwitschern wieder und mein warmer Pullover gehört zurück in den Schrank. Es ist viel zu warm für ihn – Ich hatte eigentlich die Liebeserklärung schon mal vorgeschrieben, aber die Technik hat mir einen Streich gespielt und irgendwie ist die Datei weg. Aber das spielt keine Rolle. – Also fing ich noch mal an. Von Herzen. Denn es geht heute um meinen Norweger Pullover. Wir hatten schon viele schöne Stunden: In Oslo, Nordnorwegen und in Deutschland. Es war schön mit Dir.

Danke an meinen Norweger Pullover

Norweger Pullover, Norweger Pulli, Stricken, Strickanleitung, Wo kann man kaufen, Oslo, Norwegen Blog, Norwegen, Marius Muster, Oslo Sweatershop,

Lieber Norweger Pullover, was hatten wir beide wieder Spaß miteinander im vergangenen Jahr, oder? Alles begann Ende 2016 als ich Dich im Sweater-Shop in Oslo fand und Du seither einen festen Platz in meinem Herzen hast. Du bist zwar aus Wolle, aber bist nicht so kratzig wie andere. Du bist anders. Dein Design ist einzigartig schön – kein Wunder: Du trägst ja auch das typisch norwegische Marius Muster. Ich liebes es und somit Dich. In Oslo habe ich Dich sofort angezogen und stolz durch die norwegische Hauptstadt getragen. Was haben die Leute geschaut. Weißt Du noch? „Guck Dir mal den Touristen an im Norweger Pullover.“ müssen sie gedacht haben. Kannst Du Dich noch erinnern, als wir auf der Fähre von Oslo nach Kiel auf Norwegisch angesprochen wurden? Dank Dir war ich für kurze Zeit ein echter Norweger.

Danach musstest Du in Deutschland für ein paar Fotoshootings herhalten bis Du dann im März 2017 wieder richtig zum Einsatz kamst in Nordnorwegen. Tromsø, Bodø, Lofoten und Alta. Alter, Du warst immer dabei und hast mich gewärmt bei -14 Grad Celsius. Danach ging es wieder in die Kiste für Dich. Aber nicht sehr lange.

Mein Norweger Pullover ist mir ans Herz gewachsen

Norweger Pullover, Norweger Pulli, Stricken, Strickanleitung, Wo kann man kaufen, Oslo, Norwegen Blog, Norwegen, Marius Muster, Oslo Sweatershop,

Im Herbst 2017 war es wieder Zeit für Dich. Du wurdest viel fotografiert. Warum eigentlich? Weil Du einfach für Norwegen stehst und so unglaublich gut aussiehst. Ich gebe gerne mit Dir an, wenn ich Dich trage, weil ich weiß, dass es Dich selten in Deutschland gibt. Und was wäre Typischer aus Norwegen als dein Muster? Es macht sich gut. Deine Farben in weiß, rot und blau finden sich in der norwegischen Flagge wieder und Deine Form steht für Tradition. Im Dezember warst Du in all meinen Videos zum Hygge-Adventskalender zu sehen und ich habe eine gute Figur gemacht, wie ich finde. Dank Dir alleine.

Gut siehst Du aus, Du Norweger Pulli

Norweger Pullover, Norweger Pulli, Stricken, Strickanleitung, Wo kann man kaufen, Oslo, Norwegen Blog, Norwegen, Marius Muster, Oslo Sweatershop,

Du weißt, dass ich Dich nicht nur liebe, weil Du gut aussiehst. Und dann bist Du „Made in Norway“ und stammst aus der Stadt Rauma in Norwegen. Eigentlich bist Du schon ein alter Hase, denn Dein Marius-Design stammt aus dem Jahr 1953. Du bist aus Wolle, wie schon erwähnt. Aber dadurch wärmst Du auch wunderbar. Mit Dir friert man nicht. Und ich weiß, dass du nicht gerne so kuschelig bist. Aber da musst Du durch. Ich nehme es Dir immer noch etwas persönlich, dass ich Dich in XXL wählen musste, weil Du so klein ausfällst. Aber was tut man nicht alles für die Liebe? Dafür bleibst Du seit Beginn unserer Liebe in Form. Du bist weder kleiner noch größer geworden – auf Dich ist Verlass.

Mach es gut: Bis zum nächsten Winter!

Nun ist leider wieder der Moment gekommen, dass wir uns für eine kurze Zeit trennen müssen. Jetzt kommst Du wieder ordentlich zusammengefallet in die Kiste. Es tut mir leid. Aber vielleicht trage ich Dich wieder zwischendurch im Sommer, wie 2017. Weißt Du noch? Draußen waren es 20 Grad Celsius und wir saßen mit Ventilator in der Wohnung, weil ich Dich unbedingt mit auf dem Foto haben wollte? Keine Sorge, ich vergesse Dich nicht. Sobald es wieder kälter wird, bist Du meine erste Wahl! Mein Lieblings- Norweger Pullover.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*