Werbung

10 Gründe, warum sich Urlaub in Norwegen nicht lohnt?

Reisen durch Nordeuropa Mein Norwegen 10 Gründe, warum sich Urlaub in Norwegen nicht lohnt?

⏱ Lesezeit: 4 MinutenUrlaub in Norwegen? Ja, ist generell wunderbar, aber scheinbar muss man sich seit dem 29. August wieder in eine zehntägige Quarantäne begeben, wenn man in Norwegen einreisen will und auch ein Nachweis über eine gebuchte Unterkunft ist notwenig. Mehr Informationen findest Du beim Auswärtigen Amt. Ich würde total gerne wieder ins Land der Fjorde, Trolle und Nordlichter reisen. Mein letzter Aufenthalt war im Frühjahr 2019. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Vielleicht kann man sich helfen gegen das Norwegen-Fernweh, wenn man sich einredet, dass sich ein Urlaub in Norwegen nicht lohnt. Hier kommen zehn Hilfestellungen für Euch. 

01. Fjorde

Skandinavien-Blog, Lysefjord, Stavanger, Westnorwegen, Urlaub in Norwegen, Reise, Skandinavien, Reise, Gamle, Jøssingfjord, Norwegisches Ölmuseum, Preikestolen, www.nordicwannabe.com
Lysefjord

Viele denken, dass norwegische Fjorde schön seien. Doch die Wahrheit ist, dass diese überfluteten Täler aus der Eiszeit extrem nervig sind für Autofahrer. Die schmalen, kurvigen Straßen entschleunigen einen so schnell. Man kann nicht mal eben von A nach B rasen. Man schlängelt sich am Ford entlang, durch Tunnel, Hängebrücken und kann nicht einfach schnell zum anderen Ufer rüber. Traumhaft schöne Landschaftsbilder rauschen an einem vorbei und sind nicht vergleichbar mit den besseren, langweiligen Landschaften, die wir beispielsweise von der Autobahn in Deutschland kennen.

02. Norwegische Schokolade

Kvikk Lunsj, Freia, Schokoriegel, Norwegen, Oslo, Kitkat, Lecker, Milchschokolade, Blog

Freia ist quasi die norwegische Milka oder Rittersport. Egal, ob am Flughafen, im Supermarkt oder auf Schiffen. Überall gibt es leckere Freia-Schokolade – selbst also leuchtendes Werbelogo in Oslo. Besonders lecker ist die norwegische Kitkat-Variante Kvikk Lunsj. ich erinnere mich an Situationen im Supermarkt, die eskaliert sind, und mein Rucksack war danach immer voll mit Schokolade. Davor möchte ich Euch schützen!

03. Elche

Elchpark Schweden, Grönåsen, Elche, Schweden, Skandinavien, Elche anfassen, Blog

In Norwegen leben auch Elche. Wer kennt nicht die Elch-Schilder am Straßenrand, die typisch für Norwegen sind? Diese Schilder nerven doch! Also, wer möchte schon gerne einen Elch in freier Natur sehen? Diese Wildtiere können bis zu 800 Kilo schwer werden, lassen sich selten blicken und werden in jedem Souvenir-Shop u.a. als Plüschtier, Bierdeckel und Tasse verkauft. Braucht doch niemand, oder?

04. Trolle

Radisson Blu Scandinavia, Souvenirs aus Oslo, Oslo Sweatershop, Souvenirläden, Norwegen, Skandinavien, Blog, Elche, Trolle, Norwegerpullover, Norwegerpulli, Norwegen-Pullover, Handschuhe, Magnete, Trolle, Norwegenmuster, Norwegermuster, Marius, Dale of Norway, Becher, Gläser, Stoffelch, Radisson Blu Scandinavia, Souvenirs aus Oslo, Oslo Sweatershop, Souvenirläden, Norwegen, Skandinavien, Blog, Elche, Trolle, Norwegerpullover, Norwegerpulli, Norwegen-Pullover, Handschuhe, Magnete, Trolle, Norwegenmuster, Norwegermuster, Marius, Dale of Norway, Becher, Gläser, Stoffelch,

Also was soll ich hier sagen? Überall stehen vor wichtigen Touristen-Hotspots übergroße Trolle, die als Foto-Motiv genutzt werden. In Norwegen gibt es viele Mythen um die Trolle, die zum Beispiel zu Gestein werden, wenn Sonnenstrahlen auf sie treffen. Wer reist denn freiwillig in ein Land, wo kleine Fabelwesen für Unruhe sorgen? Wer weiß, ob die Trolle einem etwas aus dem Rucksack klauen oder die Reifen vom Wohnmobil zerstechen?

05. Die norwegische Sprache

Norwegen, Skandinavien, Saltstraumen, Bodo, Bodø, Bodö, Berge, Fjorde, Blog, Skandiblog, Hygge, Roadtrip, Kreuzfahrt, AIDAcara,
Haus am Saltstraumen

Habt Ihr Euch schon mal mit wem aus Norwegen unterhalten? Die Sprache klingt eher nach einem Melodie-Singsang. Man lauscht den Norwegerinnen und Norwegern gerne beim Sprechen, was einem im Urlaub in Norwegen so sehr beeindruckt und einen am Ende noch motiviert die Sprache zu erlernen.

06. Rentiere

Alta, Norwegen, Nordnorwegen, Masi, Samidaorf, Rentiere, Nordlichter, Schnee, Blog, Skandinavien,

In Nord-Norwegen leben die Tiere, die mindestens genauso beliebt sind wie die Elche, nämlich die Rentiere. Diese liebevollen Tiere laufen mit etwas Pech einfach so durch die Stadt. Das habe ich schon am Nordkap, auf Spitzbergen und in Alta erlebt. Das ist doch völlig verrückt, oder?

07. Norweger Pullover

Norweger Pullover, Norweger Pulli, Stricken, Strickanleitung, Wo kann man kaufen, Oslo, Norwegen Blog, Norwegen, Marius Muster, Oslo Sweatershop,

Wer kennt sie nicht? Die warmen, kuscheligen Norweger Pullover? Sie gibt es in verschiedenen Farben, Schnitten und Mustern. Mein Favorit ist der typisch norwegische Marius-Pullover. Nach einem Aufenthalt in Oslo, musste ich mir den unbedingt kaufen. Wäre ich nicht nach Norwegen gereist, hätte ich mir das Geld dafür gespart!

08. Rote Holzhäuser

Lofoten, Skrei, Norwegen

Rote Holzhäuser findet man fast überall im Urlaub in Norwegen. Auf den Lofoten-Insel kommt man nicht an ihnen vorbei. Und das ist so fürchterlich. Wenn Du auf den Lofoten mit dem Auto unterwegs bist, musst Du alle zwei Minuten rechts ranfahren, weil es zu viele schöne  Fotomotive gibt. Rote Holzhäuser am Wasser, rote Holzhäuser auf Felsen, rote Holzhäuser vor Schnee: Die Varianten sind grenzenlos.

09. Norwegische Waffeln

Skyr Waffeln, Waffelrezept schnell und einfach, Waffeln Island,
Skyr Waffeln, Waffelrezept schnell und einfach, Waffeln Island,

Vor norwegischen Waffeln, die ich selbst nach diesem Rezept auch schon mal zubereitet habe, möchte ich ausdrücklich warmen im Urlaub in Norwegen. Sie schmecken so unglaublich gut und sind überall in Norwegen verfügbar. Aber sie können süchitg machen und hängen sich direkt an Eure Hüfte. Also das müsst Ihr selber wissen, ob ihr das Risiko eingeht.

10. Wikinger

Røvær, Rovaer, Erfahrungen, Insel, Tipps, Norwegen, Skandinavien, Blog, Reiseblog, Travelblog, Haugesund, Kreuzfahrt, AIDA, AIDAcara, Skandiblog, Magisch

Norwegen, das Land der Wikinger, …. so beginnen oft Dokus im TV. – Viele Freundinnen von mir sind schon aus dem Norwegen-Urlaub heimgekehrt und haben Ihr Herz an einen norwegischen Wikinger verloren. Ich höre mir dann immer die gleichen Storys an: Norweger sind so maskulin, so groß, so stark und haben einen Bart – ganz anders als die deutschen Männer. Naja, dann denke ich immer: Selbst Schuld, wenn Ihr Urlaub in Norwegen macht!

Ich hoffe, Euch helfen diese 10 Gründe dabei Eure Sehnsucht nach Norwegen etwas zu überbrücken bis man hoffentlich bald wieder ganz normal in das Land kann, was zu den schönsten Ländern Skandinaviens gehört. 2011 habe ich dort meine Liebe zum Norden entdeckt und ich hoffe, dass ich bald wieder dort hinreisen kann. Habt Ihr noch Gründe, warum es sich nicht lohnt nach Norwegen zu reisen? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Skandi-Podcast

17,907FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
180FollowerFolgen
688FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island