Werbung

Zeit für Hygge-Vibes

Hyggelig: Jetzt holen wir uns Hygge nach Hause

Leben Hygge Hyggelig: Jetzt holen wir uns Hygge nach Hause

⏱ Lesezeit: 6 Minuten„Jetzt machen wir es uns hyggelig.“ Das ist mein Motto. – Was haben wir dieses Jahr nicht alles mitgemacht? Ein neues Virus wurde entdeckt, das die Welt bedroht und wir haben eine Zeit ohne Freunde und Familie durchlebt – und ein Shutdown geschädigte die Wirtschaft. Viele von uns sind geplagt von Ängsten, Sorgen und Nöten der Zukunft und vom hier und jetzt. Es wird Zeit, dass wir jetzt was Gutes tun für uns und für andere. Dabei hilft das dänische Lebensgefühl Hygge. Hygge kannst Du alleine haben, mit der Familie, mit Freunden oder auf der Arbeit. Dieser Artikel soll Dir eine kleine Übersicht geben, was Du alles machen kannst, um es Dir hyggelig zu machen. 

Nach sechs Monaten der Pandemie müssen wir uns jetzt ablenken und mal wieder an etwas anderes denken. In knapp zwei Monaten ist Weihnachten und spätestens dann sollten wir eine schöne Zeit in der neuen Normalität haben. Lust auf Hygge?     

Was ist Hygge – das dänische Lebensgefühl?

Wen man an Hygge denkt, denkt man oft an dicke Wollsocken, Kerzen, kuschelige Decken, ein warmes Getränk in einer schönen Tasse, ein knisternder Kaminofen und ein stimmungsvolles, gemütliches Licht. Doch Hygge ist so viel mehr. Hygge ist ein Gefühl, dass man nicht einfach so auf Knopfdruck kaufen kann. Das Gefühl entwickelt sich, wenn es uns gut geht, wir glücklich sind und wir das mit anderen teilen.

Vielen kennen dieses Gefühl sicherlich, wenn sie in Dänemark Urlaub machen. Die Däninnen und Dänen werden regelmäßig mit zu den glücklichsten Menschen der Menschen gewählt. Woran liegt das? Zum einen liegt es an der hohen Lebensqualität, wie in vielen nordischen Ländern, und zum anderen an dem damit verbundenen Sozialsystem. Aber auch die Nähe zur Natur, das gesunde Essen und ein nachhaltiges Leben helfen dabei.

Hygge wird oft mit dem Herbst und der Winterzeit in Verbindung gebracht. Aber auch das ist nicht korrekt. Ihr könnt das ganze Jahr lang hyggelig leben. Im Herbst ist es eine Tasse heißer Kakao und im Sommer ist eine selbst gemachte Limonade. Im Winter ist es die Zeit auf dem Sofa mit vielen Kissen und im Frühjahr ein hyggeliger Spaziergang.

Hygge Podcast

Hygge Aussprache. Hyggelig, Dänisch, Glück, Hygge , Hygge Podcast

Noch mehr Tipps, wie Du Deinen Alltag hyggelig gestalten kannst, findest Du in meinem Hygge Podcast. In der ersten Staffel erfährst Du, wie Du Hygge alleine sein kannst, mit Freunden und auf der Arbeit. Aber auch konkrete Hilfe für Deine eigenen vier Wände erhältst Du im Hygge Podcast. Bald wird es schon neue Folgen geben mit ganz frischen Inspirationen aus Dänemark. Den Podcast über das dänische Lebensgefühl gibt es auf Spotify, Apple Podcast, Deezer und auf allen gängigen Streaming-Plattformen. 

Wie wird Hygge ausgesprochen?

Hygge Aussprache. Hyggelig, Dänisch, Glück, Hygge

Die Aussprache Hygge lautet [ˈhʏgə]. Aber damit kann wohl nicht jeder etwas anfangen. Ihr könnt es so absprechen: Hügge. Manche sagen aber auch „Högge“ oder „Higge“. Egal, wie Ihr es macht, andere werden schon verstehen, was damit gemeint ist. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, könnt Ihr auch „Dänische Gemütlichkeit“, „Dänisches Glück“ oder „Dänisches Lebensgefühl“ sagen. Das wichtigste bei der Hygge ist immer, dass man sich nicht vorschreiben lässt. Jede(r) bestimmt selbst, was einem gut tut.

Was hat Hygge mit Glück zu tun?

Nur wer glücklich ist, kann auch hyggelig leben? Stimmt das? Ich bin fest davon überzeugt, dass es eine Verbindung zwischen Glück und Hygge gibt. Denn nur wenn Du mit Dir selbst im Reinen bist, kannst Du es Dir gut gehen lassen. Beispiel: Du hast Stress auf der Arbeit und denkst immer nur daran, was Du morgen erledigen musst? Dann wirst Du sicherlich nicht in der Lage sein abzuschalten. Hilfe: Konzentriere Dich auf das hier und jetzt und nimm Dir Deine Zeit, um Dir etwas Gutes zu tun. Schau Dir Deine Lieblingsserie an, höre Deinen Lieblingspodcast, koche etwas für Dich oder lausche Deiner Lieblingsmusik. Um das Gefühl der Entspannung zu steigern, kannst Du Dir eine Kerze anzünden, es Dir gemütlich machen und Dir eine Auszeit gönnen.

Wenn Du das geschafft hast, kannst Du Freunden, Kollegen und Mitgliedern der Familie dabei helfen auch glücklich zu sein und etwas Hygge weitergeben. Es klingt egoistisch aber Du kannst nur anderen weiterhelfen, wenn es Dir selbst gut geht. Denk man drüber nach. Das ist wie mit den Sauerstoff-Masken im Flugzeug. Du sollst da auch erst mal Deine Maske aufsetzen und dann den Sitznachbarn helfen.  Fang an es Dir hyggelig zu machen.

Hygge auf der Arbeit, Uni & Schule

Hygge im Wohnmobil, Skandi-Style, Wohnmobil, Dänemark, Camping

Wir alle verbringen viel Lebenszeit mit Arbeiten, Studieren und in der Schule. Können wir Hygge auch in diesen Bereichen nutzen? Ja klar. Wir können die (Mittags)-Pausen nutzen, um es uns gemütlich zu machen und Zeit für uns zu nehmen. Wenn Du beispielsweise in einem Großraumbüro sitzt, kannst Du die Pause auch mal alleine verbringen und ein schönes Buch lesen. Wenn es Dein Arbeitsplatz zulässt, kannst Du auch einen kleinen Spaziergang machen und Deinen Kopf leeren. Du kannst aber auch zur Entspannung Dein Lieblingsspiel auf dem Smartphone spielen. Hauptsache Du machst etwas für Dich. Möchtest Du Hygge mit anderen teilen? Back doch mal einen Kuchen, leckere Waffeln oder selbst gemacht Marmelade.

Deine hyggelige Zeit

Wann fängst Du an es Dir hyggelig zu machen? Morgen? Nächste Woche? Warum nicht jetzt? Ich höre immer öfters Ausreden, warum etwas nicht geht und warum nur später. Warum startest Du nicht jetzt sofort? Du kannst Dir einmal die Woche eine Hygge-Zeit nehmen, wenn Deine Woche richtig voll ist oder sogar jeden Tag ein paar Minuten. Täglich 10 Minuten mehr Hygge-Zeit für Dich, zum Beispiel im Bad, helfen Dir, um generell glücklicher zu werden. Mehr Inspirationen dazu findest Du auch in meinem Hygge Podcast.

Was ist der Hygge Style?

hyggelig, HYgge Wohnung,Hygge Tasse, Hygge Becher, Arne Jacobsen, Design Letters , Neuheiten 2020, Dänemark
(c) Design Letters

Hyggelige Mode

Der Hygge-Style oder auch Hygge-Stil ist ganz einfach: Es ist alles erlaubt, was gemütlich ist. Das betrifft zum einen die Mode, aber auch Deine Einrichtung und dein Essen. Jogginghose, Oversized-Pullover und Sneaker sind nicht nur gemütlich, sondern auch hyggelig. Zu enge, unbequeme und nicht wettergerechte Klamotten sind nicht Hygge. In der kalten Jahreszeit ist ein Layering-Look hyggelig und warm. Im Sommer sind es Flipflops und ein Sonnenhut. Dicke, warme Socken und große, breite Schals sind obligatorisch

Hyggelig in der Wohnung

In Deiner Wohnung kannsT Du es Dir auch hyggelig machen. Entweder Du streichst Deine Wände in warmen, pastellen Farben oder beginnst erst mal mit ein paar Pflanzen, denn auch Natur ist hyggelig, ein paar neuen Kissen, Decken, Kerzen und Trockenblumen. Es ist alles erlaubt, was Dein Zuhause gemütlicher macht. Den Hygge Becher findest Du übrigens hier.

Hygge Rezepte

Es sind alle Rezepte hyggelig, die garantiert gelingen und sich einfach zubereiten lassen. Es geht mehr um die Tätigkeit des Kochens und Backens als um das fertige Gericht. Alles beginnt mit dem Zusammensuchen der Zutaten – vielleicht sogar ein Besuch auf dem örtlichen Markt. Dann macht man sich die Lieblingsmusik an, lädt Freundinnen und Freunde ein, um dann gemeinsam zu backen und zu kochen. Der eine schneidet das Gemüse und die andere mischt die Gewürze. Am Ende wird dann an einem schön dekorierten Tisch gemeinsam gegessen. Eine Auswahl an Rezepten gibt es hier. Inspirationen für skandinavisches Geschirr kannst Du hier sehen.

Hygge Buch

Hygge Buch, Hygge, Hygge Blog, Rezension, Skandinavien Blog, Dänemark, Was ist Hygge, Buch, Meik Wiking

Wenn Du noch mehr über Hygge wissen möchtest, kann ich Dir das Hygge Buch von Meik Winking empfehlen. Dieses Buch hat mein Leben komplett ins Positive verändert. Du kannst es direkt hier bestellen bei Amazon. Eine ausführliche Rezension des Buches, kannst Du hier nachlesen. Das Hygge Buch beschreibt, was Glück mit Hygge zu tun hat und warum wir von den Däninnen und Dänen so viel lernen können. Dieses Buch solltest Du Dir unbedingt zulegen, wenn Du Dein Leben hyggelig gestalten möchtest.

Was kommt nach Hygge?

Ich habe keine Ahnung, was nach Hygge kommt. Fest steht aber, das Hygge nicht nur ein kurzer Hype war. Hygge gibt es mittlerweile vielen vielen Jahren und hat sich etabliert. Hygge gibt es als Wohnstil, als Café, als Podcast, als Tee und vieles mehr. Letztendlich  entscheidest Du aber selbst, was Hygge ist und wie Du es Dir im Alltag hyggelig machen kannst.

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Foodcast

17,907FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
171FollowerFolgen
692FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island