COUCH Stylebook Skandinavien, Skandinavien, Magazin, Lifestyle, Oslo, Kopenhagen, Helsinki, Kopenhagen, Helsinki, Finnland, Dänemark, Norwegen, Blog
Werbung
⏱ Lesezeit: 3 Minuten

Wow, auf so ein Magazin habe ich schon lange gewartet: COUCH Stylebook SKANDINAVIEN – Ein Lifestyle-Magazin über Skandinavien mit 130 Seiten. Nicht nur etwas über Trekking, Zelten und Wohnmobile, wie üblich in Skandinavien-Magazinen. Denn Skandinavien hat noch so viel mehr zu bieten. Eigentlich finden sich viele Rubriken meines Blogs da wieder: Lifestyle, Living, Food und Travel. Na gut. Beauty gibts bei mir nicht, aber ich bin ja auch ein Mann. Leute, holt Euch dieses Magazin. Es ist sehr cool und informativ. Ihr wollt mit mir quer durchs Magazin fliegen? Dann lest diesen Artikel.

COUCH Stylebook Skandinavien, Skandinavien, Magazin, Lifestyle, Oslo, Kopenhagen, Helsinki, Kopenhagen, Helsinki, Finnland, Dänemark, Norwegen, Blog

Hallo, als ich in Oslo war, erfuhr ich zufällig von diesem Magazin. Doch leider konnte ich es dort nicht kaufen. Erst am zweiten Bahnhofskiosk in Deutschland hielt ich es endlich in den Händen und war sofort verliebt. 🙂 Ich werde Euch nicht zu viel verraten, denn Ihr sollt es ja noch selber kaufen und lesen. Aber ich kann jetzt schon sagen, dass es soooooo toll ist!  Am Anfang zählt das COUCH Stylebook Skandinavien 20 Gründe auf, warum wir Nordeuropa so lieben. All diese Punkte kann man blind unterschreiben, besonders als NordicWannabe. Es gibt Storys über Stil, Home-Storys und los geht’s nach Stockholm mit Tipps zum Übernachten Shoppen und Entdecken in der schwedischen Hauptstadt. Tipps zum skandinavischen Streetstyle gibt es danach und dann gehts zum Design-Campus einer Schuhmarke in Dänemark. Dann zeigt das Magazin meine Lieblingsstadt Oslo, wo ich vor einigen Tagen war. Und oh ja. Die Tipps sind alle richtig. Besonders die Markthalle in Oslo ist ein Must-have. Ich habe da am vergangenen Freitag so leckeres Rentier gegessen. (Ein Artikel darüber folgt.) Und das hippe Viertel Grünerløkka in Oslo bietet die meisten Interior- und Living-Läden. Ich konnte gar nicht so viele Eindrücke sammeln, wie es sie dort gibt. Im nächsten Artikel geht es um die skandinavischen Frauen. Ich muss gestehen, dass skandinavische Frauen immer gut gestylt und Stil haben. I like! – Scandi Living ist eh im Trend. Viele Einrichtungs-Marken die dort genannt werden, habe ich Euch auch schon mal vorgestellt. Und danach geht es auf nach Kopenhagen, auch eine sehr stylische Stadt. Ich war am Samstag da und habe den Flagshipstore von Normann Copenhagen & HAY besucht. Diese fehlen in den Shopping-Tipps von Kopenhagen, der trotzdem eine sehr gute Auswahl! 🙂 – Warum sollte man seine Kinde nicht schon nordisch einkleiden? Auch hier gibt es einen Artikel mit „Design für Minis“. Es gibt viele süße Sachen für Babys und Kleinkinder. Und schon kommen wir zu einem Fashion-Schwerpunkt: Leider gibt es dort nur Brands for Frauen. Aber Ihr wisst ja, dass ich ein Fan von dem norwegischen Label Moods of Norway bin. – Ich liebe skandinavisches Design und versuche auch hier immer etwas darüber zu berichten auf meinem Blog. Im COUCH Stylebook Skandinavien werden Design-Ikonen vorgestellt und wir erfahren, wer hinter den tollen Produkten steckt. Nach einer weiteren Home-Story geht es nach Islands Hauptstadt Reykjavik mit tollen Hotspots. Ja, Beauty. Im folgenden Artikel gibt es skandinavische Beauty-Labels. Eins davon ist Meraki, was ich Euch schon mal vorstellte. Bevor wir dann etwas über Helsinki erfahren, gibt es die dritte und letzte Home-Story. – Für alle Festival-Liebhaber gibt es am Ende des Heftes auch noch einen Kalender mit Festivals.

COUCH Stylebook Skandinavien ist seit dem 9. Mai 2016 erhältlich für 4,90 EURO und ist genial! Übrigens kannst Du die Ausgabe auch online hier bestellen und sie wird Dir kostenlos zugeschickt. Ich hoffe auf eine zweite Ausgabe. Vielleicht werden dann ja auch Blogger, die nicht nur Food-Blogger sind, integriert. 🙂

Werbung

2 KOMMENTARE

  1. Ihr glaubt es nicht. Bin da in Zürich in x verschiedenen Kiosken wegen dem Couch….das Monatsheft habe ich doch die Beilage SKANDINAVIEN gibts in der Schweiz nicht. Sogar am Flughafen keine Chance….wollte es bestellen, nein machen wir nicht, gab es zur Antwort. Nicht nur zahlen wir exhorbitante Preise für Zeitschriften auch das noch…….so ein Sch…..es bleibt mir nichts weiteres als das auch noch über die Grenze kaufen zu müssen…..von wegen Grenztourist ! :-(((

    • Hej, da ist natürlich blöd. KAnnsT Du es nicht direkt beim Verlag bestellen? In dem Artikel ist ein Link oder gilt das nicht für die Schweiz?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein