Haribo aus Dänemark, Labre Larver, Süßigkeit, Lakritz, Skandinavien, Blog, Dänemark
⏱ Lesezeit: < 1 Minute
Diesen HARIBO-Beutel mit 325 Gramm „Larven“ habe ich gestern bekommen. Er stammt aus Dänemark, wo Ende der 1920er Jahre HARIBO Kontakt mit Christian und Eckhof Hansen von der „Sukkervarenfabrikker Danmark“ aufnahm. Gemeinsam mit Firmengründer Hans Riegel aus Bonn gründete man 1935 die HARIBO LAKRIDS A/S KOPENHAGEN.

 

Haribo aus Dänemark, Labre Larver, Süßigkeit, Lakritz, Skandinavien, Blog, Dänemark

Die kleinen „Larven“ in hell- und dunkelbraun schmecken etwas ungewöhnlich, aber man gewöhnt sich schnell daran. Die Hülle schmeckt nach Karamell und innen befindet sich Lakritz. Kein Wunder, denn Lakritz ist in Skandinavien sehr beliebt, besonders in Dänemark.

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein