Werbung

Das beste Smörrebröd oder Smørrebrød in Kopenhagen?

Mein Dänemark Mein Kopenhagen Das beste Smörrebröd oder Smørrebrød in Kopenhagen?

⏱ Lesezeit: 4 MinutenSmörrebröd Kopenhagen oder Smørrebrød in Kopenhagen – egal, wie Du es schreibst oder suchst. Du solltest auf jeden Fall in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ein leckeres Brot probieren, was typisch für Dänemark ist. In der Regel ist ein Smørrebrød eine Scheibe Roggenbrot mit salziger Butter und einer Vielzahl an Fleisch, Fisch, Gemüse, Kräutern und, und, und. Es gibt keine Grenzen bei der Gestaltung eines Brotes. Wichtig zu wissen ist, dass das Brot eine vollwertige Mahlzeit ist, mit Messer und Gabel gegessen wird – und nicht zusammengeklappt wird, wie eine Stulle. Wer mal in Kopenhagen ist, sollte diese „Brotzeit“ genießen. Lecker, frisch und auch etwas hyggelig. 

Wo gibt es das beste Smørrebrød in Kopenhagen?

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant,

Diese Frage kann ich Dir natürlich nicht beantworten, weil ich nicht alle Smørrebrød-Quellen in Kopenhagen kenne. Aber zwei Locations habe ich mal probiert und diese möchte ich Dir an dieser Stelle vorstellen. Fangen wir an mit Hallernes Smørrebrød sehr zentral in Kopenhagen in der Markthalle Torvehallerne in der Frederiksborggade 21. Ich hatte diese Markthalle im Internet gesehen und bin immer wieder fasziniert von der tollen Auswahl, die diese Locations bieten. Jeder kann sich das aussuchen, was er mag und schnell fiel die Wahl auf Smørrebrød. Ich liebe Frikadellen und deswegen habe ich direkt die Danish Meatball-Variante genommen für 68 Kronen genommen. Das Brot war so unglaublich frisch zubereitet mit der Frikadelle, Kartoffelsalat, rote Zwiebeln, Schnittlauch, Thymian und Tomate. Doch wie soll ich das essen? Hier wird noch mal wieder klar, dass man Smørrebrød mit Messer und Gabel isst. Die andere Variante oben auf dem Bild ist mit Roastbeef. Sehr lecker alles und frisch! Preis: 72 Kronen.

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant, Ida

Die Theke ist ein richtiger Hingucker. Neben dem Standort in der Markthalle findet Ihr die leckeren Brote auch im Magasin und in der Tivoli Foodhall.

Ida Davidsen- Smörrebröd Kopenhagen

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant, Ida

Ida Davidsen gehört zum bekanntesten Smørrebrød-Restaurant mitten in Kopenhagen, seit 1974 unweit der Frederiks-Kirche und Amalienborg in der Store Kongensgade 70. Scheinbar ist Petra Davidsen die Erfinderin des dänisches Smørrebrøds um 1888 als die Gäste einen kleinen Hunger bekamen. In all den Jahren entwickelte sich eine Karte mit 178 Varianten, die ins Guiness-Buch der Rekorde kam. -Die Meinungen gehen auseinander bei diesem Lokal. Manche feiern die große Auswahl an dänischen, belegten Broten und das traditionelle Ambiente. Und andere halten es für eine Touristen-Falle mit zu hohen Preisen. Ich selbst kann nur sagen, dass der Service super nett war. Ich war alleine unterwegs und wollte das Smørrebrød probieren. Die Kellnerin merkte, dass ich Fotos machen wollte und gab mir sofort das kostenlose Wifi-Passwort und zeigte mir auch eine Steckdose. Super nett alles.

Die Einrichtung ist sehr gemütlich und sehr traditionell, wie ein Restaurant eben. Nicht überstylt und nicht zu modern. Der Türöffner ist sogar ein großer Löffel. An den Wänden hängen viele Zeitungsartikel von Ida Davidsen und auch die lange Speisekarte. Ich habe zwei Varianten probiert: Fiskefrikadeller für 85 Kronen – ein Brot mit hausgemachten Fischfrikadellen und Remoulade mit Dill dekoriert.

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant, Ida

Bei der zweiten Variante weiß ich gar nicht mehr, was es genau war. Es war eine Spezialität zu Weihnachten mit frittierter Entenhaut, Ragout, Spargel und Sauce. Mal was anderes.

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant, Ida

Die Preise sind schon etwas höher, aber man bezahlt ja nicht nur für die belegten Brote sondern auch für das Ganze drumherum. Zum Beispiel war bei meinem Besuch auch die Gründerin Ida selbst vor Ort und konnte für ein Foto gewonnen worden.

Kopenhagen, Dänemark, Smörrebröd Kopenhagen, Smørrebrød Kopenhagen, Restaurant, Ida

Am Ende ist es völlig egal, ob Du nun in Kopenhagen nach Smorrebrod, Smörrebröd oder Smørrebrød suchst. Du wirst schon die passende Location für Dich finden, wo Du die schmackhaften Brote finden kannst. Vergiss nie, dass das Brot in Dänemark eine vollwertige Mahlzeit ist – Du brauchst also nicht viel zusätzlich. Man unterschätzt oft die sättigende Wirkung von Roggenbrot. Viel Spaß in Kopenhagen.

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Skandi-Podcast

17,922FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
165FollowerFolgen
687FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island