Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Kennt Ihr das, wenn man in ein Geschäft kommt, sich sofort wohlfühlt und am liebsten alles kaufen möchte? Ich hatte dieses Gefühl, als ich in Frankfurt im Design House Stockholm war. Hier schlägt das von Herz Skandinavien-Liebhabern höher. Denn in dem Store in der Stephanstrasse 1-3 gibt es Wohnaccessoires und Möbel aus Skandinavien. Auch wenn der Name eher vermuten lässt, dass man nur etwas aus Schweden findet, gibt es auch Accessoires aus dem restlichen Nordeuropa. Neben der Marke Design House Stockholm, gibt es Kähler, Designletters, Holmegaard, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, Architectmade, Lakrids, Sandqvist, NorthernLighting, Applicata, Hoptimist, STRING usw.  In diesem Artikel lest Ihr alles über meinen Besuch. 

Wo soll ich nur anfangen? Dieser Store ist ein Traum, ohne Frage! Alle angesagten skandinavischen Marken sind hier vertreten. Der Store hat zwei Etagen auf 250 Quadratmetern. Unten gibt es Wohnaccessoires und oben in der ersten Etage gibt es Möbel und Leuchten. Viele Produkte werden per Hand hergestellt und oft sogar in Skandinavien selbst. Der Store selbst ist der deutsche Flagshipstore und Showroom von Design House Stockholm sowie auch Handelsagentur für deren Produkte, wenn beispielsweise andere Läden diese verkaufen wollen.

„Wir wollen gezielt ausgewähltes, skandinavisches Design anbieten. – Man muss uns schon ein wenig entdecken, so wie man auch Skandinavien entdecken muss.“

Alexander Sanner, Inhaber vom Design Stockholm House-Store in Frankfurt

Hier eine Bildergalerie des Stores:

Schon von außen ist der Store super stylisch: Große Glasfronten und helle Steinplatten. Man könnte meinen, dass Gebäude sei extra im nordischen Design gebaut worden. Auch andere, dänische, Einrichtungsläden befinden sich unmittelbar in der Nähe. Früher wollte niemand in dieser Gegend freiwillig herumlaufen, als der Bereich noch die alte Diamantenbörse war, doch jetzt ist die Straße angesagt: urban und modern.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Wie schon beschrieben, befinden sich unten im Laden die Accessoires. Und sofort fällt einem dieser Korb im typischen Scandi-Style auf: mint und symmetrisch.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist, Auch die typischen Vasen, wie die Omaggio, aus Dänemark von Kähler gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. (Wenn Du mehr über Kähler wissen willst, findest Du hier die Neuheiten auf meinem Blog.)

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist, Ebenso aus Dänemark stammen die Buchstaben-Becher. Zufälligerweise standen dort ein N- und ein W-Becher für NordicWannabe. 🙂

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Noch ein Klassiker unter den Designmarken: Die bunten Gläser von Holmegaard sind auf jeden Fall ein Hingucker!

Gegenüber von der Kasse befindet sich die „Kleintier-Abteilung“. 🙂

Ihr kennt meine Liebe für die schönen Holztiere aus Dänemark von Kay Bojesen. Der Affe ist ein Must-have, ebenso wie die Vögel, der Hunde sowie Pferd und Zebra.

Ebenso aus Dänemark kommen die Vögel von Normann Copenhagen. (Einen Artikel über den Flagshipstore in Kopenhagen findet Ihr bald auf meinem Blog). Rechts auf dem Bild gibt es auch noch Vögel von Architectmade.

„Immer wenn wir ein Holztier verkaufen, sagen wir: MACh’s gut!“

Alexander Sanner, Inhaber vom Design Stockholm House-Store in Frankfurt

Und natürlich dürfen sie in keinen gutsortierten Store für Scandi-Style fehlen: Die kleinen lustigen Optimisten, ähm, Hoptimisten, aus Dänemark. Dank einer Feder wackeln sie mit dem Kopf, sobald man sie berührt und bringen einen zum Schmunzeln. Besonders Holz- und Metall-Look sind angesagt!

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Die gehört zu meinen Lieblingsmarken: Applicata aus Dänemark steht für Design aus Holz in Kombination mit einem anderen Material. Hier oben seht Ihr die Kerzenständer Blossom lysestager.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Wo wir gerade bei Kerzenhaltern sind: Natürlich gibt es auch das quadratische Modell aus Metall von by lassen aus Kopenhagen.

Von Design House Stockholm selbst gibt es u.a. Leuchten: Hier die Working Lamp in verschiedenen Farben. Sehr hübsch!

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Doch sie ist die Königin der Lampen: Der Elchkopf von NorthernLight. Sie ist ein Traum und hängt unter anderem auch im Scandic Hotel in Berlin.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Neben den Wohnaccessoires gibt es auch was zu Naschen. Perfekt, oder? Denn wer auf skandinavische Möbel steht, mag sicherlich aus dänisches Lakritz. „Lakrids“ aus Dänemark ist immer besonders und immer lecker. In dem Frankfurter Store kann man die Sorten auch probieren.

Wer seine gekauften Accessoires sofort mitnehmen will und keine Tasche hat, kann auch die coolen Rucksäcke von Sandqvist hier kaufen in verschiedenen Farben.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Wer die Treppe zu den Möbeln hinauf geht, sieht auch die coolen Körbe im Metall-Look.

Oben stehen dann die Möbel: Sofas, Sessel, Regale, Leuchten und auch Textilien. Leider kenne ich mich bei den Möbeln nicht sehr gut aus. Deswegen kann ich Euch dazu nicht viel schreiben. Ein Klassiker ist auf jeden Fall das STRING-Regal-System:

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Einzigartig ist auch das Knoten-Kissen von der isländischen Designerin Ragnheiður Öse Sigurðardóttir’s.

Wer Lampen sucht, wird auch bei Design House Stockholm fündig. Es gibt verschiedene Ausführungen von Stehlampe bis Hängeleuchte. Alle Lampen sind schön, aber die Block Camp ist besonders interessant. Sie erinnert an eine Glühbirne, die eingefroren wurde.

Vom Ruhesessel bis hin zum Beistelltisch: die Auswahl ist riesig.

Design House Stockholm, Frankfurt, Skandinavisch Einrichten, Wohnen, schwedisch, Lampen, leuchten, Wohnaccessoires, Möbel, Scandi Style., Design, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Skandinavien, Blog, Interieur, Interior, Kähler, Kay Bojesen, Normann Copenhagen, madebyarchitecture, northern light, hoptimist, applicata, Sandqvist,

Außerdem gibt es in dem Store viele Bücher vom gestalten-Verlag. Diese Bücher kannte ich vorher noch gar nicht. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit skandinavischem Design oder der Architektur von Holzhütten.

Wenn Ihr mal im Design House Stockholm vorbeischauen wollt, müsst Ihr nur in die Stephanstraße 1-3 in 60313 Frankfurt, Telefonnummer: +49-69-133 83 781 Die aktuellen Öffnungszeiten findet Ihr auf der Website des Stores. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein