Emmecosta,Schweden,Blog, Skandinavien, Musik, Italien, Fliege, Karbon, Carbon
(c) Alberto Lapenna, Maria Barkova
Werbung
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Der italienische Designer Christian Correnti (bekannt aus der Vogue Italia & Vanity Fair) hat mit dem schwedisch / italienischen Post-Club Trio Emmecosta aus Göteborg zusammengearbeitet! Seit 2012 kooperierte Correnti schon mit vielen Künstlern. Dieses Mal ließ er sich von der neuen EP „Untied“ von Emmecosta inspirieren, die am 29. Januar beim schwedischen Label ICEA erscheint. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist eine speziell für Emmecosta entworfene Fliege, oder wie Fashion-Kenner sagen: Schleife, aus Carbon! Carbon? Ja richtig gehört. Dieses Material kennt man sonst eher aus der Flugzeug- und Automobilindustrie.

Für die Jungs von Emmecosta ist das der erste Schritt in den Fashion-Bereich. Doch wer ist eigentlich dieses Trio? Mir waren sie bisher leider unbekannt. Aber der Sound ist sehr cool. Hier könnt Ihr Euch die letzte Single „Thousands of me“ mit Electro-Jazz auf YouTube anhören:

Emmecost aus Göteborg

Das Trio besteht aus Claudio Pallone, Alfonso Fusco und Aldo Axha: Drei Italiener, die eigentlich zum Studieren nach Schweden kamen und dort geblieben sind, um gemeinsam Musik zu machen.  Sie beschreiben ihren Sound selbst als „Post-Club“ und alternativen „Dream Pop“: Klangbilder, urbane Beats, die zum Träumen einladen und betonte Kühle – immerumhüllt von einem Schleier von schwereloser Melancholie. Das alles kommt also dabei heraus, wenn man Positano, Mailand und Göteborg miteinander vermischt. Moderner Soul mit einer Portion nordischer Coolness.

Sie waren bereits in Berlin und Hamburg unterwegs für Ja Ja Ja Gigs. Und in Schweden und Italien sind sie längst angesagt.

Die Fliege als Gemeinschaftsprojekt

Die Fliege/Schleife trägt, wie die EP, den Namen „Untied“. Im Frühjahr 2015 trafen sich die Musiker mit dem italienischen Designer in Milan, um kreativ zusammenzuarbeiten. Die Fliege symbolisiert einen Sternhimmel. Eine Verbindung von Schweden nach Italien.

Emmecosta,Schweden,Blog, Skandinavien, Musik, Italien, Fliege, Karbon, Carbon
(c) Alberto Lapenna, Maria Barkova

Die Jungs von Emmecosta werden wir sicherlich noch öfters hören. Die Musik ist genial. Ich konnte mir vorab die Songs anhören und sie sind epic! Mit „Thousands Of Me“ gibt es nach „Brontos“ und „Snowboy“ ihre dritte Single zu hören. Und seit dem 29. Januar gibt es endlich ihre United EP beim schwedischen Label ICEA.
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein