Lucias Lichterkranz, 24 Adventsbräuche aus Skandinavien, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Weihnachten, Jul, Jule, Blog, Rezension, Buch, Rezepte, Basteln, Lieder, Nordeuropa, Kinderbuch, Familie
⏱ Lesezeit: 3 Minuten

Das Buch wurde vom Kösel Verlag zur Verfügung gestellt

Über Bücher zu schreiben ist immer schwierig, weil man sie komplett durchlesen muss und dies ist oft sehr zeitaufwendig. Die Bücher stapeln sich und man schafft es kaum. Doch bei „Lucias Lichterkranz“ von Sibylle Hardegger und Stephan Sigg war es anders. Das Buch liest sich sehr gut. Sobald ich anfing, konnte ich kaum stoppen, weil ich Alles über Weihnachten in Skandinavien erfahren wollte. Dieses Buch ist ideal für die ganze Familie. Neben kleinen Geschichten bietet es viele Rezepte, Lieder, Bastel-Anleitungen und Wissenswertes über die schönste Jahreszeit im hohen Norden. Wie ein roter Faden zieht sich ein „Adventskalender“ durchs Buch, der vom 1. bis zum 24. Dezember in den kleinen Geschichten auftaucht.

Über die Autoren:

Lucias Lichterkranz, 24 Adventsbräuche aus Skandinavien, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Weihnachten, Jul, Jule, Blog, Rezension, Buch, Rezepte, Basteln, Lieder, Nordeuropa, Kinderbuch, Familie

Sibylle Hardware ist Jahrgang 1967 und arbeitete lange Zeit am Newman-Institut in Uppsala, Schweden. Außerdem organisiert sie Pilgerreisen in Schweden, Finnland und Norwegen.

Stephan Higg, geboren 1983, ist Theologe aus der Schweiz und arbeitet als freier Autor und Journalist.

Über das Buch:

Das gebundene Buch hat 160 Seiten, die voll mit interessanten Informationen über Weihnachten in Skandinavien sind. Nach einem kurzen Vorwort geht es direkt nach Norwegen, das Land der Berge und Fjorde. Danach nach Finnland, Schweden und schließlich nach Dänemark. Der Aufbau ist immer gleich. Es gibt einleitende Worte zum Land, dann eine fiktive Geschichte in denen Kinder die Hauptfiguren sind. Anschließend gibt es immer etwas zu „Traditionen und Rezepten“ und ein paar Fakten über Land und Leute.

Lucias Lichterkranz, 24 Adventsbräuche aus Skandinavien, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Weihnachten, Jul, Jule, Blog, Rezension, Buch, Rezepte, Basteln, Lieder, Nordeuropa, Kinderbuch, Familie

Sehr inspirierend dabei war im Norwegen-Kapitel der Hinweis auf das Julens minnesbok. Ein Buch, in das man all seine Gedanken zu Weihnachten und  zur Adventszeit einträgt. So kann man nichts vergessen und auch seine Wünsche an den Weihnachtsmann auflisten. Oft werden diese Bücher selbst mit Aufklebern und guten Farben gestaltet. Für Kinder und Erwachsene eine gute Idee! 🙂 Denn grad die Vorweihnachtszeit ist sehr stressig und ich vergesse dann immer die Hälfte.

Natürlich dürfen auch nicht die skandinavischen Wichtel und Kobolde in diesem Buch fehlen. Sie tauchen immer wieder auf. Bestochen werden sie mit Reisbrei.

Im finnischen Teil spielt die Sauna natürlich Weihnachten eine wichtige Rolle für die ganze Familie und eignet sich auch als Versteck für das Essen einer „kleinen“ Weihnachtsfeier. Generell wird der Eindruck vermittelt, dass in Skandinavien viel Wert auf Familie und Zeit miteinander gelegt wird. In dem Kapitel wird auch die Adresse des Weihnachtsmannes  verraten. Und auch über die finnische Tradition, Weihnachten auf den Friedhof zu gehen, wird berichtet.

Im Kapitel der roten Häuser, Schweden, geht es um das Lucia-Fest. Dem Kapitel hat das Buch auch seinen Titel zu verdanken: Der Lucia Kranz ist eine lange Tradition in Schweden. Neben Glögg und Ljusekatter gibt es hier ein Rezept zu Pepperkakor.

Im dänischen Teil erfahren die Leser etwas über eine lustige Geschichte mit einer verschwundenen Katze und zwei Geschichten des dänischen Märchenerzählers Hans Christian Andersen. Viele nutzen Dänemark nur als Land zur Durchreise. Dies wird sich ändern, wenn man weiß, was das Land der LEGO-Steine alles so zu bieten hat.

Lucias Lichterkranz, 24 Adventsbräuche aus Skandinavien, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Weihnachten, Jul, Jule, Blog, Rezension, Buch, Rezepte, Basteln, Lieder, Nordeuropa, Kinderbuch, Familie

Doch nicht genug. Das Buch endet nicht, wie andere, mit dem 24. Dezember. Wir erfahren im Kapitel „Die Tage nach Weihnachten“ auch was die Skandinavier zwischen Weihnachten und Neujahr machen. Und ist „nach Weihnachten“ nicht immer „vor Weihnachten“? 🙂

“Lucias Lichterkranz, 24 Adventsbräuche aus Skandinavien“ von Sibylle Hardegger und Stepahn Sigg, gebunden, ISBN 978-3-466-37133-4 ist im Kösel-Verlag erschienen. 19,99 Euro.

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein