Dänisches Design, Kopenhagen, 3daysofdesign
⏱ Lesezeit: 3 Minuten

Hej, vom 3. bis 5. September finden die 3daysofdesign – Veranstaltungen in Kopenhagen, Dänemark, statt. Ich wollte so gerne in diesem Jahr für Euch vor Ort sein und Euch die neuen Design-Schätze aus Skandinavien zeigen. Doch leider werde ich wegen Corona nicht nach Kopenhagen reisen. Die Bahnfahrt dauert sehr lange und das werde ich mit einer Maske nicht überstehen. Bei einem Flug fühle ich mich noch nicht sicher genug. Aber trotzdem werde ich Euch die Neuheiten hier auf meinem Blog zeigen.

3daysofdesign lädt jährlich ein, sich an Veranstaltungen, Produkteinführungen, Ausstellungen und Vorträgen zum Thema Design zu beteiligen. Es gibt einen Zugang zu fast 200 Showrooms und Ausstellungen rund um Kopenhagen.

Nachhaltigkeit bei Möbeln und Wohn-Accessoires

Dänisches Design, Kopenhagen, 3daysofdesign

Das diesjährige Event von 3daysofdesign konzentriert sich auf Nachhaltigkeit und Wiederverwertung. Es werden neue Ideen vorgestellt,  die die Art und Weise, wie wir heute produzieren und mit Design leben, in Frage stellen. Im Pakhus 11 in Østerbro finden Designgespräche statt, an denen man teilnehmen kann. Man kann aber auch die neuen Showrooms in Kuglegården in Christianshavn besuchen. Mehr als 30 dänische und skandinavische Designmarken können im Designhaus FREDERIKSGADE 1 direkt neben der Marmorkirche entdeckt werden.

Die Auswahl der Ausstellenden reicht von jungen Designmarken bis zu etablierten Designhäusern mit Schwerpunkt auf Möbeln, Beleuchtung und Objekten. Zusammen repräsentieren sie das Beste des dänischen Designs und der internationalen Designszene in Kopenhagen.

Signe Terenziani, Dänisches Design, Kopenhagen, 3daysofdesign
(c) 3daysofdesign Signe Byrdal Terenziani, Geschäftsführerin von 3daysofdesign

„Bei 3daysofdesign teilen wir unsere Leidenschaft für Design mit der Community aus Designern, Architekten und Designbegeisterten aus aller Welt. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es mehr denn je von entscheidender Bedeutung, unsere Verbindungen nicht nur über das physische Meeting, sondern auch über unsere digitale Plattform zu pflegen“, sagt Signe Byrdal Terenziani, Geschäftsführerin von 3daysofdesign.

Über die 3daysofdesign – Tage

Dänisches Design, Kopenhagen, 3daysofdesign
(c) 3daysofdesign

3daysofdesign ist Dänemarks jährliche Designveranstaltung. Ein internationales Innovationszentrum, das inspirierende Konzepte in den Bereichen Lifestyle, Beleuchtung, Möbel und Innenarchitektur von einigen der Hauptakteure der dänischen Designszene präsentiert.
Es ist eine exklusive Veranstaltung, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Jeder ist eingeladen, die zahlreichen Showrooms, Ausstellungen, Pop-up-Events, Workshops und Designgespräche mit einer Preview auf neue Produkte und bevorstehende Trends zu entdecken. Gleichzeitig ist es Ihre Gelegenheit, Kopenhagens pulsierenden Puls und seine Persönlichkeit zu erleben.

Die teilnehmenden Design-Marken 2020

Über 200 Skandi-Marken zeigen Ihre Neuheiten in Kopenhagen. Unten siehst Du eine Auflistung aller Teilnehmenden.

Dänisches Design, Kopenhagen,

&Drape, &Tradition, A. Petersen, Abstracta System, ALIUM Gallery, All Matters, alton&heim, Anker & Co, applicata, arktegn, Artemide, Askman Design, Astep, ATBO, Atelier Axo, August Sandgren, Auping, AXOR, Bang & Olufsen, Bent Hansen, BRAND Collective, Brdr. Krüger, Burel Factory, ca’lyah, Cane-line, Carl Hansen & Søn, CHAT BOARD, COLORS at Ryesgade 19, Concrete Garden, Dahlman 1807, Design by Us, DESIGN EDITIONS, Design Embassy, Designhuset Aarup, Dinesen, dk3, Donar, DUX, Dynaudio, Eberhart Furniture, Eilersen, Embassy of Estonia, Embassy of France, Embassy of Italy, Embassy of Slovenia, Engelbrechts, Erik Jørgensen, Fabricius & Gundersen, FDB Møbler, ferm LIVING, Fil de Fer, File Under Pop, FIORINI Trading, FLOS, FOLDS, FORESTA, Form & Refine, Frama, Fredericia Furniture, Fritz Hansen, Garde Hvalsøe, Geismars Væverier, Georg Jensen, GETAMA, GUBI, Guïana, HANDVÄRK, HAY, Helle Mardahl, House of Finn Juhl, Hästens Beds, Jacob Jensen Design, Jonas Trampedach Studio, Jotun, JUUL Furniture, Karakter, KARIMOKU Furniture, Kauch, KBH Københavns Møbelsnedkeri, Kinnarps, Kitchen Living Dining, Kjellerup Væveri, Kvadrat, Kvist Industries, LE KLINT, Lepú, Lifestyle & Design Cluster, LIND DNA, Louis Poulsen, LOUISE ROE GALLERY, Lucie Kaas, LYFA, MAGNUS OLESEN, Malte Gormsen Collection, manaomea, Martela, Mater, Materia, Material Matters x TMI, MENU, Million, MOEBE, MOGENS HANSEN, Montana Furniture, MOTARASU, Muuto, Møller & Rothe, Naver Collection, New Works, Nicolaj Bo, NOMESS, NORDICMODERN, Normann Copenhagen, NORR11, Nuura, NYT I BO, Occhio, ooh noo, Orbital Systems, Overgaard & Dyrman, Pandul, Paustian, Petersen Tegl, PLEASE WAIT to be SEATED, PP Møbler, Randers+Radius, Re Beds, Reflections Copenhagen, Reform, Scanteak, Secto Design, Sence, Shade, Skagerak, Skandiform, Skovby, Skriver Collection, Sorbus Design, Statens Kunstfond, Stelton, String Furniture, studio x viaduct, Søren Lund Møbler, TABLEAU, TAKT, Tallinn Design House, Tekla Fabrics, The AUDO, Tine K Home, TOM ROSSAU, TONI Copenhagen, Ukurant, UMAGE, uno Form, VALRYGG Studio, Vipp, Vitra, WangCopenhagen, Warm Nordic, wehlers, Wendelbo, WO Interior, YŌNOBI

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein