Werbung

Schweden-Krimis: Jäger – Tödliche Gier

Leben Skandinavische Serien Schweden-Krimis: Jäger - Tödliche Gier

⏱ Lesezeit: 5 MinutenHej, Schweden-Krimis sind sehr beliebt. Auch im TV und auf DVD. „Jäger – Tödliche Gier“ ist ein Dreiteiler, der in der ARD lief und jetzt noch auf DVD zu haben ist. Die Hauptrolle von Erik Bäckström spielt Rolf Lassgård, den sicherlich viele in der Rolle des Kurt Wallander kennen. Erik Bäckström ist ein Ermittler, der abseits der Menschen mit seinem Hund in einem kleinen Haus lebt und etwas menschenfremd ist. Wird er die Vorfälle in den Schweden-Krimis aufklären können?

Die Geschichte des Schweden-Krimis mit Erik Bäckström

Schweden-Krimis, Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Für hochwertige Krimis aus Skandinavien hat sich das Genre „Scandic Noir“ etabliert. Den Grundstein legte Mitte der 90er Jahre neben anderen der preisgekrönte Thriller „Die Spur der Jäger“. Schon damals ermittelte Schauspielerlegende Rolf Lassgård in der Rolle von Erik Bäckström im nordschwedischen Norrland gegen die kriminellen Machenschaften einer verschworenen Gemeinschaft. Der Film avancierte zu einer der erfolgreichsten Kinoproduktionen Schwedens. 2011 folgte mit „Die Nacht der Jäger“ – erneut aus der Feder von Björn Carlström u.a. sowie inszeniert von Kjell Sundvall – ein weiterer erfolgreicher Kinofilm rund um die Figur des einsamen Ermittlers Erik Bäckström. Mit der dreiteiligen Reihe „Jäger – Tödliche Gier“ setzte Das Erste nun Bäckströms Kampf gegen das Verbrechen mit einem neuen, packenden Fall fort.

Der Goldrausch

Schweden-Krimis, Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Erik Bäckström soll nach einem Goldfund die Betreiber eines Bergbauunternehmens schützen. Als es zu einem mysteriösen Todesfall kommt, erweist sich seine einsame Suche nach der Wahrheit als mörderisch. Der Stockholmer Ex-Kriminalkommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) will sich in seiner nordschwedischen Heimat zur Ruhe setzen. Seine Erfahrung wird in der abgelegenen Provinz jedoch schon bald gebraucht. Der Unternehmer Markus Lindmark (Pelle Heikkilä) fühlt sich durch Umweltaktivisten bedroht. Sein von der Politik unterstütztes Vorhaben, gemeinsam mit einer südafrikanischen Bergbaugesellschaft neu entdeckte Goldvorkommen zu fördern, stößt auf erbitterten Widerstand. Als ein Unbekannter mit Stahlkugeln auf Markus und seinen Mitarbeiter Johannes (Mikael Ersson) schießt, sieht der Unternehmer sein Millionenprojekt ernsthaft in Gefahr.

Um weitere Zwischenfälle zu vermeiden, engagiert Markus den Ex-Polizisten Erik, dessen Schwester Karin (Annika Nordin) mit Markus Bruder Karl Lindmark (Sampo Sarkola) verheiratet ist. Obwohl ihn die bisher erfolglose Kommissarin Sanna (Ia Langhammer) und Polizist Richardsson (Johannes Kuhnke) aus ihrer Arbeit heraushalten wollen, kommt Erik über seinen Neffen Peter Bäckström (Johan Marenius Nordahl) an Informationen aus den Ermittlungen. Der junge Polizeianwärter gerät schon bald zwischen die Stühle. Auch Erik muss erkennen, dass er mit seiner direkten und aufrichtigen Art an Grenzen stößt. Als ein tödlicher Zwischenfall passiert, beginnt für Erik ein Loyalitätskonflikt.

Die Jagd

Krimi aus Schweden, Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Obwohl Erik Bäckström seine Nachforschungen fast mit dem Leben bezahlt, weicht er nicht vor den skrupellosen Gegnern zurück. Bei dem Versuch, belastendes Material zu sichern, wird er Zeuge eines Mordes. Erik Bäckström (Rolf Lassgård) entlässt sich nach einem Sprengstoffanschlag selbst aus dem Krankenhaus. Der Ex-Polizist möchte auf eigene Faust den vertuschten Mord an dem Bergbauexperten Johannes Fresk aufdecken und seine Auftraggeber Markus (Pelle Heikkilä) und Karl Lindmark (Sampo Sarkola) zwingen, sich der Wahrheit zu stellen. Durch die Explosion wurden allerdings die Beweise vernichtet. Um neues Material in die Hand zu bekommen, setzt er seine Arbeit als Sicherheitschef der Lindmark-Brüder fort.

Auf Erik wartet eine heikle Aufgabe: Die Unternehmer erwarten ihre südafrikanischen Geschäftspartner, die sich unter der Führung von Ayanda Moganedi (Josette Simon) ein Bild der Lage vor Ort machen wollen. Nur wenn die schwedische Seite für den reibungslosen Ablauf des Projektes garantieren kann, steigt das weltweit tätige Bergbauunternehmen in der schwedischen Provinz ein. Ein Zwischenfall kann für Markus, der sein ganzes Vermögen aufs Spiel gesetzt hat, das Aus bedeuten. Um die Gäste in gute Stimmung für die Verhandlungen zu bringen, veranstaltet Markus einen Jagdausflug. Die Abgeschiedenheit der Wälder nutzt der untergetauchte Benjamin (Albin Grenholm), den die Polizei für den Sprengstoff-Attentäter hält, für einen Hinterhalt. Er will seinen Feind Markus zur Strecke bringen. Erik, der den jungen Mann für unschuldig hält, möchte ihn auf seine Weise stoppen.

Das nächste Opfer

Schweden-Krimis, Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Widersprüchliche Aussagen öffnen endlich auch der örtlichen Polizei die Augen und entlarven die Täter. Mit einer gnadenlosen Menschenjagd versuchen die Mörder, Erik erneut am Sprechen zu hindern. Ex-Kommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) sieht sich kurz vor dem Ziel: Sein Kontrahent Markus Lindmark (Pelle Heikkilä) steht mit dem Rücken zur Wand. GPS-Daten aus der Todesnacht seines Mitarbeiters Johannes, die Erik der Polizei hat zukommen lassen, belasten den Unternehmer schwer. Der nervenstarke Markus denkt jedoch nicht daran, endlich reinen Tisch zu machen. Er zwingt den Polizisten Richardsson (Johannes Kuhnke), Beweise verschwinden zu lassen. Richardsson gerät damit selbst in massive Schwierigkeiten. Die eigenmächtigen Ermittlungen des ihm anvertrauten Polizeianwärters Peter Bäckström (Johan Marenius Nordahl) bringen Richardsson zunehmend in Bedrängnis.

Sobald die Wahrheit auf den Tisch kommt, möchte Erik sich stellen und die Verantwortung für die schweren Verletzungen von Karl Lindmark (Sampo Sarkola) übernehmen, die er ihm bei seinen Ermittlungen zugefügt hat. Karl scheint sich zu erholen und sobald er aus dem Koma erwacht, wird er Erik ohnehin als denjenigen identifizieren, der ihn niedergeschlagen hat. Dann aber stirbt Karl überraschend. Markus weiß inzwischen, dass er nur sicher ist, wenn er Erik endgültig zum Schweigen bringt. Vor einer weiteren Gewalttat schrecken er und sein Gehilfe Tord (Pasi Haapala) nicht zurück. Nun muss auch Erik um sein Leben fürchten.

Die Besetzung des Schweden-Krimis

Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Erik Bäckström – Rolf Lassgård, u.a. bekannt aus „Ein Mann namens Ove“ und „Kurt Wallander

Markus Lindmark –  Pelle Heikkilä

Karl Lindmark – Sampo Sarkola

Peter Bäckström – Johan Marenius Nordahl

Rebecca Lindmark – Amalia Holm Bjelke

Karin Johansson – Annika Nordin

Ragnhild – Anna Zcarate, u.a. bekannt aus „Annika Bengtzon“ und „Midnight Sun“

Tord – Pasi Haapala

Liza – Caroline Johansson Kuhmunen

Måns Richardsson – Johannes Kuhnke

Sanna – Ia Langhammer

Schweden-Krimis: Jäger auf DVD

Schweden-Krimis, Jäger, Tödliche gier
(c) Edel Motion

Jäger – Tödliche Gier jetzt auf DVD bestellen und meinen Blog supporten 

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Serien-Podcast

17,694FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
187FollowerFolgen
685FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Skandi-Serien Guide

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island