Werbung

Kalsarikännit – wie der Trend aus Finnland beim Lockdown hilft

Enthält Affiliate Links

Leben Kalsarikännit - wie der Trend aus Finnland beim Lockdown hilft

⏱ Lesezeit: 5 MinutenHej, kennst Du schon Kalsarikännit? Nach Lagom aus Schweden und Hygge aus Dänemark, kam vor einiger Zeit schon der finnische Trend Kalsarikännit zu uns. Damals wurde dem finnischen Trend aber leider nicht so viel Beachtung geschenkt, wie Hygge und Lagom. Nun, in diesem Pandemie-Jahr mit Lockdowns, ist es nahezu perfekt, wenn man Kalsarikännit betreibt: sich alleine zu Hause in Unterwäsche zu betrinken. Denn während des Lockdowns sollen wir unsere sozialen Kontakte reduzieren und müssen kein schlechtes Gewissen haben, wenn wir abends nach der Arbeit nicht mehr ins Gym gehen, unser Dinner-Date absagen oder im Kino einschlafen. Wir schauen zu Hause fernsehen, stöbern in Social Media, essen was ungesundes und entspannen. Klingt cool, oder? Schauen wir uns das mal genauer an.  

Was ist Kalsarikännit?

Finnland ist immer wieder das glücklichste Land der Welt. Vielleicht hat Kalsarikännit, was tief mit der finnischen Kultur verwurzelt ist, auch etwas damit zu tun. Da es hier im Ursprung auch um Alkohol geht, gilt dieser Trend natürlich nicht für Minderjährige. Man kann aber auch gut auf den Alkohol verzichten bei dieser art der Entspannung und dann ist es für Alle was. „Kalsari“ steht für Unterhose und „Känni“ für Betrunken. Ich habe mit einer Finnin gesprochen und sie spricht von Kalsarikännit, während andere wiederum Kalsarikännit sagen. Da ich kein Finnisch spreche, kann ich den Unterschied mit dem T nicht einschätzen. Fest steht, dass die Art des finnischen Entspannen für einen Alkoholkonsum, zu Hause, in Unterwäsche steht.

In Finnland ist es lange Zeit kalt, nass und dunkel draußen. Im Herbst und im Winter geht man nur ungern noch nach draußen. Und wer kennt es nicht? Wenn man nach der Arbeit sich die Jogginghose anzieht, geht man ungerne danach noch mal raus (aus der Komfortzone). All das sorgt für eine innere Ruhe, Behaglichkeit, Ausgeglichenheit, Regeneration und Freude – bei Mann und Frau gleichermaßen. – Das Wort dazu ist noch relativ neu und tauchte erst in den 1990ern auf. Doch wie geht das nun? Ist es was besonderes oder doch nur ein anderer Begriff für Work-Life-Balance?

10 Tipps für Kalsarikännit in Deinem Zuhause

Kalsarikännit, Kalsarikänni, Finnland, Trend, Skandinavien, Finnisch, Helsinki

1. Reality-Formate anschauen & Musik hören

Einfach den Kopf ausschalten. Wenn mir nach der Arbeit der Schädel brummt, werde ich sicherlich nicht die anspruchsvollen Kultur-Programme anschauen, sondern etwas, wo ich mich einfach berieseln lassen kann á la Bachelorette, Love Island, Shoppingqueen, Big Brother und Sommerhaus der Stars oder eben meine Lieblingsserie auf Netflix und Co. Oft entspannt man am besten bei Serien, die man schon mal gesehen hat. Ich möchte nicht irgendwas sehen, was mich stresst – positiv oder negativ. Deshalb ist Sport nicht geeignet, denn wer kennt es nicht, wenn man beim Fussball mitfiebert?

Ebenso ist auch die richtige Musik, entweder als Spotify Playlist, CD oder Schallplatte, wichtig neben dem Fernsehen. Aber auch Youtube, Pinterest und Tiktok bieten stundenlang Unterhaltung, die der Algorithmus ganz alleine für einen heraussucht.

2. Gemütliches Sofa mit Kissen und Decke

Wenn es draußen kalt ist, möchte ich nur noch nach Hause aufs Sofa. Und zwar an die Stelle auf dem Ecksofa, wo sich die Kissen türmen und die Decken griffbreit liegen. Dies ist vielleicht eine Gemeinsamkeit mit dem dänischen Hygge. Aber es geht hier nicht darum, dass das Sofa gut aussieht und stylisch ist, sondern es muss einfach nur gemütlich sein. Genauso wie die Kleidung. Denk daran die Heizung anzumachen, wenn Dir kalt wird.

3. Bequeme Kleidung

Ein Must-have ist die bequeme Kleidung beim Entspannen. Zu hause ankommen, die Jeanshose in die Ecke pfeffern, Jogginghose an, die Strümpfe vom Tag abstreifen und irgendwo in der Wohnung liegen lassen. Dann die warmen Socken anziehen und ab aufs Sofa. Ursprünglich sollte man bei finnischen Entspannen nur noch Unterwäsche tragen, aber das könnte im Winter etwas kalt werden. Hauptsache die Kleidung ist gemütlich und die unbequeme Arbeitskleidung bleibt auf dem Flurboden liegen.

4. Alkohol?

Wie der Name es schon in sich trägt, sollte in Finnland beim Kalsarikännit immer genügend Alkohol vorhanden sein und getrunken werden. Da ich selbst nicht Alkohol trinke, geht auch mal eine Cola oder was anderes, was ungesund ist, aber lecker ist. Es geht natürlich auch was gesundes. In Finnland sind es meistens Bier, Sekt und Wein.

5. Das richtige zum Naschen

Kalsarikännit geht am besten mit den passenden Süßigkeiten. Das kann etwas süßes sein, wie leckere Kekse oder was salziges, wie Chips oder salziges Lakritz. Seien wir doch mal ehrlich. Wer hat schon mal bei Rohkost entspannt? Ab und zu sollte auch mal gesündigt werden, also gerne in Maßen sich Süßigkeiten gönnen, die man sich am besten noch vorher beim Supermarkt gekauft hat für den entspannten Abend.

Aber auch jetzt im Lockdown ist es durchaus erlaubt, sich eine Pizza zu gönnen, die man sich beim Lieblings-Italiener bestellt. Oder leckere Köstlichkeiten aus Fernost. Hauptsache nicht noch großartig kochen.

6. Entspannungsübungen

Wer jetzt auf Atemübungen, Meditation oder Pilates gehofft hat, wird leider enttäuscht. Die Entspannungsübungen hier lauten: räkeln, gähnen, strecken, in der Nase bohren, rülpsen und furzen.

7. Den Moment genießen

Du solltest keine Absichten. Ein Plan mit „Ich will unbedingt diese Staffel zu Ende sehen“ ist kontraproduktiv. Du solltest Dich treiben lassen. Wenn Du vorher einschläfst, ist das völlig ok. Setz Dich nicht unter Druck, kein Zwang. Nutz die Zeit als Quality-Time für Dich.

8. Nur allein?

Kalsarikännit geht alleine am besten, weil man dann kompromisslos sein kann. Aber es geht natürlich auch mit deiner Partnerin/deinem Parter oder mit anderen Lieblingsmenschen. Denk daran, wir haben oben über furzen und rülpsen gesprochen, Vor wem könntest Du das? Bestimmt nicht vor Deiner Schwiegermutter.

9. Smartphone

Zu Beginn habe ich schon über Content gesprochen, der oft übers Tablet oder Smartphone abgespielt wird. Doch jetzt geht um eine Verbindung zur Außenwelt. Natürlich liegt man gerne alleine auf dem Sofa in Unterwäsche, aber man möchte sich ja auch mitteilen. Dies funktioniert wunderbar mit Sprachnachrichten. Sie sind im Gegensatz zu Telefonaten so unverbindlich beim Antworten. Du antwortest dann, wann es Dir passt und gerade vielleicht ein Glas Wein getrunken hast. Also auch hier alles völlig entspannt.

10. Der richtige Zeitpunkt

Es gibt nicht DEN richtigen Zeitpunkt und Wochentag, wann man Kalsarikännit machen darf. Klar ist aber, dass man sich diesen Moment nach der Arbeit gönnt, wenn man alles erledigt hat. Wenn Du körperlich hart gearbeitet hast oder extrem gestresst bist, ist der Moment perfekt. Wichtig ist nur, dass man nicht täglich Kalsarikännit betreiben sollte. Wenn Du merkst, dass du täglich Alkohol in Mengen konsumierst oder Süßigkeiten, dann ist das nicht der richtige Weg. Dieses deutet eher auf Depressionen oder andere Krankheiten hin. Es gibt auch keinen festen Zeitrahmen. Es wird gesagt, dass drei Stunden schon ausreichen zum Entspannen.

Jetzt muss nur noch die Tür geschlossen sein, damit man nicht von anderen gestört wird. Denn in einer WG mit mehreren Leuten ist ein gemeinsamer Abend mit fünf anderen nicht so entspannt, wie allein. Sobald man Kompromisse eingehen muss, ist es nicht entspannt.

Abgrenzung zu Hygge & Lagom

Beim schwedischen Lagom ist alles in der richtigen Balance. Aber realistisch gesehen auf unser Leben bezogen, ist nicht immer alles genau im richtigen Maß. In Wirklichkeit bewegen sich viele von uns zu wenig, essen zu ungesund, trinken zu viel Alkohol und haben keine ausgeglichene Work-Life-Balance. Lagom funktioniert dafür aber besonders gut, wenn es um Ordnung in unserem Leben geht. Beispielsweise habe ich einer ganzen Lagom-Podcastreihe dem Thema „Aufräumen“ gewidmet.

Wenn man Hygge nur einseitig betrachtet und auf die äußeren Einflüsse reduziert, soll Hygge nicht die Realität abbilden. Hygge ist ein Wohlfühl-Gefühl, was entsteht wenn es einem gut geht. Aber nicht jeder hat die Zeit und das Geld sich die komplette Wohnung einzurichten, wie in einem Interior-Blog. Deshalb versuche ich in meinem Hygge-Podcast Inspirationen zu geben, die auch die Hygge von Innen erzeugen mit wenig Geld.

Übrigens ist Kalsarikännit auch der Ausgleich zum finnischen Sisu, das für Stärke und Durchsetzungskraft seht. Wer aber zu viel Power gibt, braucht auch mal eine Auszeit.

Kalsarikännit-Emojis

Kalsarikännit ist in Finnland so beliebt, dass es sogar eigene Emojis gibt, die schon viele Preise gewonnen haben.

Wenn Du mehr wissen möchtest, hilft Dir dieses Kalsarikänni Buch

Kalsarikännit, Kalsarikänni, Finnland, Trend, Skandinavien, Finnisch, Helsinki

Du kannst es direkt bei Amazon bestellen und meinen Blog supporten.

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Serien-Podcast

17,694FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
187FollowerFolgen
685FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Skandi-Serien Guide

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island