es Design, Born in Sweden, Blog, Skandinavien, Schweden
⏱ Lesezeit: 2 Minuten
Werbung

Schwedisches Design ist sehr angesagt und damit ist nicht immer IKEA gemeint. Auf der Ambiente-Messe habe ich einen Halt bei „Born in Sweden“ gemacht. Der Stand war komplett mit Holzboden gemacht und es hat überall geknarrt. Ich dachte schon, der Boden würden zusammenkrachen. 🙂 Einige Pieces habe ich aber für Euch abgelichtet:

„Born in Sweden“ wurde im Jahr 2008 gegründet und bietet eine Vielzahl an Design-Stücken für den internationalen Markt. Die Designs sollen funktional sein und das Material ist oft aus recyceltem Rohstoff für eine lange Lebensdauer. Die Produkte entsprechen nicht dem „Wegwerf-Trend“, sondern sollen langlebig zum Einsatz kommen. So kommt schwedischer Lifestyle in unser Zuhause.

Schwedisches Design, Born in Sweden, Blog, Skandinavien, Schweden

Hier seht Ihr die 1,5 Liter- Wasserkanne von Designer Pascal Charmolu. Es gibt sie in sechs verschiedenen Farben.

Schwedisches Design, Born in Sweden, Blog, Skandinavien, Schweden

Was darf nicht fehlen bei einem NordicWannabe-Beitrag? Natürlich Kerzenständer. 🙂 Hier seht Ihr die PUZZLE CANDLESTICK -Kollektion in drei unterschiedlichen Höhen und erhältlich in fünf Farben.

Schwedisches Design, Born in Sweden, Blog, Skandinavien, Schweden

Und weil es so schön ist, hier noch ein hübscher Kerzenständer: NIGHTLIGHT STEEL. Ihn gibt es in Kupfer, Stahl und Gold.

Schwedisches Design, Born in Sweden, Blog, Skandinavien, Schweden

Abschließend habe ich Euch noch das Besteck und das Holztablett fotografiert, weil es in Schweden produziert wird.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein