⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Finnland? Ich möchte Euch in diesem Artikel zeigen, was für mich typisch finnisch ist. Ohne Frage hat Finnland, als skandinavisches Land, viele Reize. Und jeder verbindet etwas anderes damit. Wenn ich an Finnland denke, dann denke ich natürlich an die finnische Sauna, an die Gewinner des Eurovision-Song-Contest 2006 Lordi,  Salmiakki, Mumins, viele Seen und Tannenwälder sowie Fazer Schokolade, Panda Lakritz, Nokia, Angry Birds, FinnAir. Dies ist natürlich sehr subjektiv. In den kommenden Tagen möchte ich Euch noch finnischen Senf, finnischen Honig, Bonbons, und auch Lektüre vorstellen. Natürlich dürfen auch nicht Wohn-Accessoires im finnischen Design fehlen. Leider war ich bisher noch nicht in Finnland. Aber in diesem Jahr wird sich das bestimmt ändern.  Was ist für Euch typisch finnisch? Postet Eure Antwort auf meiner Facebook-Seite und Ihr könnt was gewinnen. 🙂

Finnland hat 5,4 Millionen Einwohner und seit 1995 Mitglied der EU. In der Hauptstadt Helsinki leben 588.000 Menschen. Finnland soll pro Kopf der Bevölkerung die meisten Mobiltelefone und Internet-Anschlüsse haben. Naja, kein Wunder bei Nokia. 🙂 Ich hatte früher auch ein Nokia-Handy. Besser gesagt hatte ich zwei. Erst so ein großes schwarzes . Das War damals ein Highlight – aus Finnland. Man konnte damit SMS verschicken und Telefonieren. Und es gab dieses Snake-Spiel. 🙂 Heutzutage kann man sich gar nicht mehr vorstellen, wie damals alles anfing. Aber mir fällt jetzt gerade erst wieder ein, dass ich damals schon ein Produkt aus Finnland in den Händen bzw. am Ohr hielt.

Wenn man sich vom Telefonieren erholen will, kann man das am besten in einem Wald. Das soll in Finnland ganz leicht sein, denn drei Viertel des Landes sind Wälder. Und wo ein Wald ist, kann ein See nicht weit weg sein. Insgesamt soll es 190.000 Seen geben und ebenso viele Inseln. Zu den Naturschauspielen gehören auch die Nordlichter und Elche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tja, Süßigkeiten. Ich bin ein großer Fan von skandinavischen Süßigkeiten wie Lakritz und Schokolade. Ich habe für Euch Lakritz und Schokolade aus Finnland getestet. Auf der INFA in Hannover gab es im vergangen Jahr noch viele finnische Lebensmittel, wie Honig, Senf und Roggenchips. All das zeige ich Euch.

Was ist noch typisch finnisch? Mumins oder Moomin. Das sind kleine nilpferd-ähnliche Wesen, die von der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson erfunden wurden. 1945 erschien das erste Buch und bis heute entwickelten sich die Figuren von Buch-Figuren zu einem erfolgreichen Merchandise-Artikel, der extra von einer Firma verwaltet wird. Auch in Asien sollen sie ein Erfolg sein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Davon zeige ich Euch auch mehr. Denn auf der Ambiente in Frankfurt gab es an vielen Ecken die Mumins.

Marilux, Düsseldorf, Finnland, finnisches Design, Marimekko, iitala, Nokian, Jopo, Moomin, mumin, Koskenkorva, Blog, Skandinavien

Typisch finnisch?

Zum Ende möchte ich Euch noch Bücher aus Finnland zeigen, die sehr lesenswert sind. Viel Spaß auf NordicWannabe, der sich diese Woche als Finnland Blog ausgibt. 🙂

P.S.: Auch das ist finnisch. Lordi beim ESC 2006:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

2 KOMMENTARE

    • Danke Tarja, gut zu wissen, dass es auch noch mehr Lakritz-Liebhaber gibt. 🙂 Und ja.. die Sache mit den Kalorien. Ach egal, man lebt nur 1x. 🙂

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein