Werbung

Bang und Olufsen Plattenspieler aus Dänemark

Wohnen Dänisches Design Bang und Olufsen Plattenspieler aus Dänemark

⏱ Lesezeit: 3 MinutenLust auf einen Bang und Olufsen Plattenspieler? Hej, heute möchte ich Euch mal zeigen, dass sich dänisches Design nicht nur auf Möbel und Wohnaccessoires begrenzt. Auch im Bereich der elektronischen Konsumgüter spielt Design aus Dänemark eine große Rolle. Dies beweist auch die Audiomarke Bang und Olufsen mit der neuen „Classics“-Kollektion, die Klassiker wieder neu aufleben lässt. Dabei werden alte Produkte wiederverwertet und bekommen ein aktuelles Update. Wenn ich das so richtig verstanden habe, wäre das nicht nur gut für Audio-Liebhabende, sondern auch nachhaltig für die Natur. Den Beginn macht der beliebte Schallplattenspieler Beogram aus der 4000-Serie. Er steht für zeitloses und funktionales Design aus den 1970er Jahren. Bei den 3daysofdesign in Kopenhagen wurde die ersten Details präsentiert.

Wer oder was ist Bang und Olufsen?

Beogram 4000, Bang und Olufsen Plattenspieler, dänisches Design, 3 daysofdesign, Bang & Olufsen
(c) Bang & Olufsen

Bang und Olufsen ist eine hochwertige Audiomarke mit rund 700 Beschäftigten, die 1925 in Struer (Dänemark) von Peter Bang und Svend Olufsen gegründet wurde. Deren Vision bildet immer noch die Grundlage für das Unternehmen. Seit fast einem Jahrhundert erweitert Bang und Olufsen die Grenzen der Audio-Technologie und steht für akustische Innovationen. Noch heute steht jedes Produkt von Bang und Olufsen für die einzigartige Kombination aus schönem Klang, zeitlosem Design und unvergleichlicher Handwerkskunst. Die Produkte, wie u.a. Kopfhörer und Lautsprecher, werden weltweit in Bang und Olufsen-Filialen, im eigenen Webshop und bei ausgewählten Einzelhändlern verkauft.

Bang und Olufsen Plattenspieler Beogram gehört zur „Classics“-Kollektion

Beogram 4000, Bang und Olufsen Plattenspieler, dänisches Design, 3 daysofdesign, Bang & Olufsen
(c) Bang & Olufsen

Das erste Produkt, das im Rahmen der „Classics“-Initiative erneut auf den Markt gebracht wird, ist der Plattenspieler der Beogram 4000. Der Plattenteller wurde entworfen von Jacob Jensen im Jahr 1972, der einen Plattenspieler schaffen wollte, der zu gleichen Teilen zeitlos und fortschrittlich in seiner technischen Leistung war unter Beibehaltung der Bang und Olufsen-Ästhetik. Das Ergebnis war ein elektronisch gesteuerter Plattenspieler, der das Abspielen von Schallplatten einfacher als je zuvor machte. Nicht nur deshalb ist der Plattenspieler von Jacob Jensen auch Teil der ständigen Sammlung im MOMA in New York.

„In unserem Classics-Pilotprojekt untersuchen wir ‚Design for Longevity‘, ein Prinzip der Kreislaufwirtschaft mit dem Ziel, das Erbe und den Wert einiger unserer bekanntesten Produkte aus den vergangenen Jahrzehnten zu bewahren. Wir wissen, dass Menschen zu Hause  Bang und Olufsen-Produkte auch noch 25, 35 und sogar 45 nach Markteinführung verwenden – was in unserer Branche einzigartig ist “, sagt Produktmanager Mads Kogsgaard Hansen.

Renoviert, restauriert und neu erstellt

Beogram 4000, Bang und Olufsen Plattenspieler, dänisches Design, 3 daysofdesign, Bang & Olufsen
(c) Bang & Olufsen

Bang & Olufsen hat bereits mit der Wiederherstellung und Neugestaltung des Beogram 4000 Plattenspielers begonnen und der Start dieser „Classics“-Pilot-Initiative wird noch für 2020 erwartet. Die „alten“ Produkte wurden identifiziert, an die Fertigung und das Labor des Unternehmens in Struer geschickt, wo sie dann sorgfältig zerlegt und manuell geprüft werden. Was dann folgt, ist eine gründliche Sanierung und Restaurierung der beweglichen Mechanik und der elektronischen Teile, um sicherzustellen, dass sich das Produkt in ein modernes Zuhause mit der aktuellen Technologie integrieren lässt.

Laut Produktmanager Mads Kogsgaard Hansen werden die neuen Plattenspieler zusätzliche Designelemente haben, die der ursprüngliche Bang und Olufsen Plattenspieler Beogram der 4000-Serie nicht hatte: „Jeder einzelne Teil des Renovierungsprozesses wird von Hand ausgeführt, sodass nur bestes handwerkliches Niveau und die Liebe zum Detail zum Einsatz kommen, die jeder einzelne Plattenspieler verdient. Während des Prozesses kamen unsere Ingenieure und Designer mit brillanten Ideen auf uns zu, die einige Elemente des Plattentellers neu interpretieren und dabei dem ursprünglichen Design treu bleiben werden. Wir können es kaum erwarten, diese Details mitzuteilen, wenn der Plattenspieler später in diesem Jahr für den Neustart bereit ist. “

Preise und Verfügbarkeit – Bang und Olufsen Plattenspieler

Beogram 4000, Bang und Olufsen Plattenspieler, dänisches Design, 3 daysofdesign, Bang & Olufsen
(c) Bang & Olufsen

Die Plattenspieler werden voraussichtlich noch im Jahr 2020 in begrenzten Mengen auf den Markt kommen. Für mehr Informationen gerne direkt bei Bang und Olufsen vorbeischauen.

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Wohn-Podcast

17,907FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
171FollowerFolgen
692FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island