Werbung

Weihnachten mit Corona und Lockdown: Worauf sollte man achten?

Wohnen Weihnachtsdeko Weihnachten mit Corona und Lockdown: Worauf sollte man achten?

⏱ Lesezeit: 3 MinutenHej, es ist kein Geheimnis, dass in diesem Jahr alles anders werden könnte zu Weihnachten wegen Corona und des aktuellen Lockdowns. Doch davon lassen wir uns nicht die Vorfreude auf Weihnachten verderben, oder? Vielleicht sind einige von uns am Heiligabend alleine, feiern ohne Eltern, ohne Oma und Opa. Aber dafür schützen wir uns gegenseitig mehr vor dem Virus. In diesem Artikel habe ich meine Gedanken zusammengetragen, wie Weihnachten und die Vorweihnachtszeit wohl so für mich wird. Ohne Weihnachtsmarkt, ohne Julbord bei IKEA, ohne gemeinsames Kekse-backen? Ach, alleine ist auch schön. Nein? Hier kommen ein paar Inspirationen, die es auch in meinem Podcast DER NØRD gibt. Lasst uns nicht nur darüber nachdenken, was nicht mehr geht, sondern was trotzdem noch geht. Bleibt gesund!

Das erste Mal Weihnachten alleine: Worauf kommt es an?

Das Wichtigste ist, dass wir uns Weihnachten nicht nehmen lassen. Lasst uns nicht nur darüber nachdenken, was nicht geht in der Pandemie sondern was wir machen können. Darum geht es in diesem Artikel. Wenn Du das erste Mal zu Hause feierst, frage Dich, ob Du wirklich einen Tannenbaum brauchst oder ob nicht Tannenzweige reichen? Ich habe mich in diesem Jahr für einen kleinen Baum im Topf entschieden.

Brauchst Du einen Adventskranz? Bestimmt, aber muss es ein traditioneller Adventskranz sein oder reicht nicht ein schöner Kerzenhalter für vier Kerzen, den man mit Deko zu einem Skandi-Weihnachtskranz machen kann.

Hier kommen erst mal ein paar Inspos für skandinavische Weihnachtsdeko.

Weihnachten mit Corona und Lockdown: skandinavische Weihnachtsdekoration

Skandinavische Weihnachtsdekoration, Hygge, Weihanchten
(c) Søstrene Grene

„Macht es Euch zu Hause schön!“ lautet mein Motto in diesem Jahr. – Wer mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, sollte es sich gemütlich und angenehm machen. Besonders jetzt haben wir eine Ausrede, um uns hyggelige Weihnachtsdeko zuzulegen.

Hier kommen 10 Tipps:

  1. Trennt Euch von unnötigen Dingen, die ihr nicht mehr braucht
  2. Diese werden dann weiter verschenkt, gespendet oder entsorgt.
  3. Jetzt ist wieder neuer Platz für skandinavische Weihnachtsdeko. Hier eine Auswahl von IKEA und Søstrene Grene.
  4. Vielleicht ist es Dein erstes Weihnachten in Deiner eigenen Wohnung: Wie wäre es mit einem skandinavischen Adventskranz? 
  5. Sorgt für Routine! Eine dänische Kalenderkerze strukturiert Euren Alltag bis Heiligabend – 24 Tage lang.
  6. Sichert Euch eine Weihnachtstasse, die Euch das Warten auf Weihnachten mit leckeren Heißgetränken, wie Glögg, versüßt.
  7. Hört meine alten Podcast-Folgen vom 1.- 24. Dezember 2019 – da gibt es viele Inspos zu Weihnachten und Skandinavien
  8. Macht es Euch hyggelig. Macht einfach alles, was Euch gut tut!
  9. Auch alleine kann man skandinavische Kekse backen in der Adventszeit.
  10. „Last Christmas“ und Co. waren gestern. Jetzt gibts meine wunderschöne Spotify-Playlist mit nordischen Weihnachtsliedern.

Geschenke schenken oder nicht?

Diese Frage beschäftigt mich schon sehr lange. Ist es angemessen in dieser Zeit Geschenke zu verschenken? Ja und nein. Wer finanziell keinen großen Schaden durch die Pandemie hat, kann natürlich etwas verschenken. Aber müssen es teure Sachen sein? Ich bin irgendwie hier für positiven Egoismus. Schenkt Euch selber etwas nach dieser harten Zeit und versucht Euch etwas zu gönnen. In Kombination mit einer Spende oder guten Tat, wäre es natürlich perfekter. Schenk Dir doch mal eine Tierpatenschaft. Dann hilfst Du dem Zoo und hast eine tolle Geschenk-Idee. Sprich mit Deiner Familie und Deinen Freunden, ob Ihr Euch wirklich was schenken wollt oder vielleicht gemeinsam spendet und Euch gegenseitig eine nur Kleinigkeit schenkt. Für Alle, die in finanzielle Nöte geraten sind, sprecht offen darüber, dass es in diesem Jahr keine Geschenke gibt. Nehmt bitte keine Kredite oder Schulden in Kauf, um Geschenke zu kaufen.

Die Adventszeit alleine genießen

Weihnachtsgeschirr, Kähler, Hammershøi Jul, Weihnachtsteller, Weihnachtstasse, Weihnachtsservice

Du befürchtest, dass Du in der Adventszeit alleine sein wirst? Es gibt schlimmeres. Du kannst so viel machen und die Zeit mal für Dich nutzen. Hier kommen 5 Tipps:

  1. Weihnachtskekse backen oder selber kaufen. Dann abends das Bett oder Sofa damit vollkrümeln.
  2. Auf Netflix, Amazon Prime, Sky usw. laufen aktuell so viele Weihnachtsserien und Weihnachtsfilme! Worauf wartest Du? Natürlich auch viele Skandi-Serien
  3. Mach Dir Kerzen und Teelichter an für mehr Gemütlichkeit.
  4. Gönn Dir was! Kauf Dir Sachen, die Du schon immer haben wolltest! Lies das Buch, was Du schon immer lesen wolltest. Lerne eine neue Sprache, ein neues Instrument oder ein neues Hobby.
  5. Höre Podcasts. Am besten natürlich meine Formate. 🙂

Natürlich wird es in diesem Jahr anders sein und wir werden vielleicht nicht mit allen Lieblingsmenschen zusammen feiern können. Aber hoffentlich ist es nur dieses Jahr so. Der Mensch seht sich nach anderen Menschen, nach Geborgenheit, nach Zuneigung und Gesellschaft.  Gibt es Alternativen? Vielleicht ist es eine Videobotschaft? Eine persönliche Sprachnachricht oder eine gebastelte Karte. Seid mal kreativ.

Am Ende dienen alle Maßnahmen doch nur dazu, dass wir die Ansteckung verlangsamen und nachvollziehbar machen. Lasst es uns gemeinsam schaffen!

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Wohn-Podcast

17,907FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
179FollowerFolgen
686FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island