Keks-Herzen mit Marmelade, Valentinstag, Dänemark, Mürbeteig
Werbung
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Nicht weitererzählen! Aber Keks-Herzen mit Marmelade aus Dänemark sind die perfekte süße Versuchung für den Valentinstag. Das Rezept ist schon lange auf meinem Skandinavien-Blog und ich hole es immer mal wieder hervor, wenn ich ein Basis-Rezept brauche, was schnell und einfach geht. Zum Valentinstag empfehle ich Euch diese kleinen Herzen, die mit Marmelade gefüllt sind. Typisch dänisch, süß und lecker. Auch perfekt für Freunde und die Kollegen auf der Arbeit. Die Herzform zum Ausstechen habe ich übrigens auf Amazon gefunden. 

Zutaten für Keks-Herzen mit Marmelade

Keks-Herzen mit Marmelade, Valentinstag, Dänemark, Mürbeteig

  • eine Packung Vanillezucker oder Vanillearoma
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 250 Gramm Mehl
  • ein Teelöffel Backpulver
  • 50 Milliliter Wasser
  • 200 Gramm Marmelade

Zubereitung der Keks-Herzen mit Marmelade

Keks-Herzen mit Marmelade, Valentinstag, Dänemark, Mürbeteig

Den Vanillezucker mit etwas Puderzucker vermischen. Danach die Mischung mit dem restlichen Puderzucker, der Butter, dem Mehl und dem Backpulver vermischen. Der Teig sollte schön fest und trotzdem geschmeidig werden. Bei mir war es der Fall, dass der Teig zu flüssig war. Ähnlich wie ein Pfannkuchen-Teig. Wenn das eintritt, einfach etwas mehr Mehl unterrühren. Nun kommt der Teig in der Schüssel für 30 Minuten in den Kühlschrank. Das war es schon.

Keks-Herzen mit Marmelade, Valentinstag, Dänemark, Mürbeteig

Nach 30 Minuten ist es Zeit den Teig weiterzuverarbeiten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen, etwa drei Millimeter dünn, und mit der Ausstechform die Kekse ausstechen. Die Herzen kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier und dann mit 190 Grad Celsius für acht Minuten in den vorgeheizten Ofen. Bei diesen Keksen muss man sehr gut aufpassen, dass sie nicht anbrennen. Dann schmecken sie nicht und werden hart.

Wenn die Kekse abgekühlt sind, kommt das Verzieren beziehungsweise Zusammenbauen. Ihr teilt einfach die fertigen Kekse in zwei Gruppen auf. Die einen Kekse werden auf ein Brett gelegt und mit Marmelade bestrichen. Dann kommt sofort ein passender Keks oben drauf und wird leicht angedrückt.

Keks-Herzen mit Marmelade, Valentinstag, Dänemark, Mürbeteig

Als Verzierung habe ich dann noch etwas Puderzucker auf die Kekse gestreut. Viel Spaß!

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein