Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen
Werbung
⏱ Lesezeit: 4 Minuten

Hej zusammen, wie Ihr wisst, bin ich ein großer Fan von Moods of Norway. Besonders angetan bin ich von den Accessoires, also Strümpfe, Manschettenknöpfe, Parfüm oder beispielsweise auch eine Tasche aus Norwegen. Bevor ich Euch demnächst meine neuen Socken mit norwegischen Krabben zeige, kommen heute mal meine Taschen von Moods of Norway zum Zuge.

Eine Tasche für Männer zu finden ist echt schwer. Entweder sehen sie zu langweilig aus, wie Notebook-Taschen oder eben zu weiblich wie eine Frauen-Handtasche. Ich mag sehr das Design von Moods of Norway bei den Taschen, die immer garantiert ein Hingucker sind auf der Straße, in der Bahn und am Flughafen. Bei Sicherheitskontrollen bekomme ich immer Panik, wenn sie nicht ordentlich behandelt wird. Ich erwähne dann immer, dass die Tasche teurer ist als die Reise. Und dann gehts. Aber mal Scherz beiseite. Wie komme ich an die Taschen? Ich fahre eigentlich regelmäßig nach Oslo und schaue mir im Flagshipstore von Moods Of Norway die neue Kollektion an. Dann bestelle ich zuhause im Onlinestore die Sachen, weil es viel günstiger ist und die Produkte kommen mit kostenloser Lieferung nach Deutschland. Ausnahmen sind natürlich die Outlet-Stores von Moods of Norway in der nähe von Oslo, in Geiranger und in Stryn.

So sehen dann die Pakte aus, wenn sie kommen. 🙂 Schon auf dem Paketband sieht man den typischen Traktor des norwegischen Labels und die Vorfreude steigt.

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Starten wir mit der ersten Tasche, die eher etwas für die dunklen und nassen Jahreszeiten ist. Also für den Herbst und Winter, denn sie ist aus Textil und dadurch nicht so empfindlich falls es regnet oder schneit. Und sie hat schon so einige Regenschauer mitgemacht. 🙂

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, NorwegenDas Design ist eher klassisch und in blau/braun gehalten. Man kann sie in der Hand tragen oder auch mit Hilfe des Gurtes über der Schulter.

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Besonders cool sind eben die vielen kleinen Details, die erst auf den zweiten Blick auffallen: an vielen Stellen findet man den Traktor wieder. So auch dort, wo man den Gurt befestigt. Die Tasche hat ein großes Fach in der Mitte und vorne ein kleines Fach. In dem großen Fach gibt es auf einer Seite eine kleinere Tasche mit Reißverschluss.

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Hier packe ich immer so Kleinkram rein, der sonst im Inneren der Tasche verschwinden würde. Auf der anderen Seite der Innentasche gibt es noch die Möglichkeit Kleinkram ordentlich zu verstauen. Echt eine tolle Tasche aus Norwegen, oder? 🙂

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Perfekt für Smartphones, Stifte, kleine Kabel etc ist diese Halterung. Hinter dem Leder verbirgt sich auch noch ein kleines Fach. Das ist ideal für Ladekabel und Notizzettel. 🙂

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Einen kleinen Blick in das vordere Fach gibt es hier. Es hat die richtige Größe für alles, was man auf die Schnelle braucht: Handdesinfektionsmittel, Brillenputztuch und Kaugummis. Wie Ihr seht, hat das Innenfutter auch den Traktor sowie ein Cocktailglas. Das ist typisch für Moods of Norway.

Moods of Norway, Tasche aus Norwegen, Skandinavien, Blog, Handtasche, Accessoires, Fashion, Mode aus Norwegen, Norwegen

Damit auch jeder sieht, wo die Tasche herkommt, gibt es das Logo vorne drauf. 🙂 So habe ich immer ein Stückchen Norwegen bei mir und bin in der Norwegen-Stimmung.

Für den Sommer allerdings nutze ich die helle Variante. Von der Form und der Aufteilung innen sind die Taschen identisch. Nur das Material außen und die Farbe sind anders. Sie ist sehr anfällig für Schmutz. Deswegen kommt sie nur im Sommer zum Einsatz. Eine sehr hübsche Tasche aus Norwegen, wie ich finde. 🙂

Sie ist definitiv ein Hingucker. Und jeder Fleck ärgert. 🙂 Aber ich finde die Taschen eh besser, wenn sie schon etwas benutzt aussehen und sich die Struktur des Leders verändert.

Habt Ihr auch eine Tasche aus Norwegen?
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein