Lakritz aus Dänemark, Dänisches Lakritz, Toms, Heksehyl, Dänemark, Skandinavien, Blog
⏱ Lesezeit: < 1 Minute
Werbung

Über Lakritz aus Dänemark habe ich schon geschrieben. Nun habe ich eine neue Sorte bei Rewe entdeckt: Teufelfinger von Toms Heksehyl. Über andere Sorten von Toms hatte hier schon mal geschrieben.Bei den Teufelfingern handelt es sich um Salmiak-Lakritz mit Lakritzpulver. Sie kommen in einer grünen Tüte in diesem Monster-Design. Ähnlich wie die anderen. Man sieht vorne einen Teufel und eine kleine Fledermaus. Auf der Rückseite finden wir wieder eine kleine Geschichte über Hexen. Halt so wie bei den anderen Sorten. Es wird davor gewarnt, dass diese Lakritz süchtig machen sollen. 🙂 Aber mal im Ernst. Was steckt in den kleinen Salmiak-Stangen? 100 Gramm haben 373 Kilokalorien. Insgesamt hat die Tüte 140 Gramm. Leider gibt es auch hier Gelatine. Somit ist dieser Lakritz-Genuss nichts für Vegetarier und Veganer. Es enthält und Süßholz und es wird darauf hingewiesen, dass es sich nicht um Kinder-Lakritz handelt.

Lakritz aus Dänemark, Dänisches Lakritz, Toms, Heksehyl, Dänemark, Skandinavien, Blog

Doch wie schmecken die Teufelfinger? Kennt Ihr diese Schulkreide-Lakritz? Die sind auch außen hart und haben einen Lakritzkern. So ähnlich ist es hier. Doch hier ist außen dieses Lakritzpulver, das erst etwas bitter schmeckt und sich mit dem Salmiak im Kern mischt. Ein sehr merkwürdiger Geschmack. Man gewöhnt sich daran. Solltet Ihr mal probieren. 🙂

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein