Haferkekse, skandinavisch, Rezept, Skandinavien, Blog, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Aprikose, Kardamom,
⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Heute möchte ich Euch mal kleine skandinavische Plätzchen vorstellen, die sehr gesund aussehen und auch so schmecken. 🙂 Es sind also eher Kekse für die Fraktion „Ich ernähre mich gesund und kann nicht auf Kekse verzichten“. Wenig Zucker, keine Schokolade, kein Marzipan, keine Marmelade,…. einfach nur Hafer. 🙂 Dafür lassen sie sich sehr schnell zubereiten und sind sehr leicht herzustellen.

Die Zutaten:

Haferkekse, skandinavisch, Rezept, Skandinavien, Blog, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Aprikose, Kardamom,

  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Haferflocken, feine
  • 100 Gramm Haferflocken, grobe
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 100 g  Zucker
  • zwei Packungen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 100 Gramm getrocknete Aprikosen
  • ein Teelöffel Backpulver
  • ein halber Teelöffel Natron
  • ein halber Teelöffel Zimt
  • eine Messerspitze Kardamom

Die Backanleitung: 
Zunächst müssen die Aprikosen in kleine Würfel geschnitten werden.

Nach und nach kommen dann alle Zutaten in eine Rührschüssel und werden mit den Händen oder dem Handmixer verknetet. Wichtig dabei ist, dass die Butter weich ist und sich mit den anderen Zutaten vermischen kann. Bei mir war der Teig viel zu trocken. Ich habe dann mit etwas Wasser nachgeholfen. Versucht mal einen Esslöffel voll oder danach auch etwas mehr. Den Teig kann man dann mit den Händen sehr leicht zu kleinen Kugeln formen, etwa drei bis vier Zentimeter groß, und dann etwas auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech flach drücken.

Haferkekse, skandinavisch, Rezept, Skandinavien, Blog, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Aprikose, Kardamom,

Der Backofen sollte auf 175 Grad Celsius vorgeheizt werden und die Kekse brauchen dann 10 Minuten. Am Ende kann man, wenn man möchte, noch etwas Puderzucker oder Zucker auf die Plätzchen streuen. Fertig. Viel Spaß beim Nachbacken.

Haferkekse, skandinavisch, Rezept, Skandinavien, Blog, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Aprikose, Kardamom,

Inspiration

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein