Werbung

LÆKKER!

Rezept: Skandinavisches Blaubeereis, ohne Eismaschine

Essen Rezept: Skandinavisches Blaubeereis, ohne Eismaschine

⏱ Lesezeit: 2 MinutenÜberall sieht man Blaubeeren: Im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt und in vielen Restaurants. Blaubeeren sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Grund genug, um ein Blaubeereis zuzubereiten. Blaubeeren sind nicht nur in Deutschland beliebt, sondern auch in Skandinavien. Dieses Rezept gelingt ohne Eismaschine. Das war mir sehr wichtig, denn der Schrank ist eh schon voll mit Küchenutensilien. 🙂

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 150 Gramm Blaubeeren
  • 350 Gramm Buttermilch
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 80   Gramm Zucker
  • Minzblätter als Dekoration

Selbst gemachtes Blaubeereis skandinavisch selbstgemacht www.nordicwannabe.com

Die Blaubeeren müssen gewaschen werden. Achtet darauf, dass keine kleinen Stengel noch an den Beeren hängen. Dann die Blaubeeren einfach pürieren und anschließend sieben, damit wir nur die reine Fruchtmasse haben.

Selbst gemachtes Blaubeereis skandinavisch selbstgemacht www.nordicwannabe.com

Dann die Buttermilch mit Zucker und Mascarpone verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Ein Drittel dieser Mischung wird nun zur Seite gestellt.

Selbst gemachtes Blaubeereis skandinavisch selbstgemacht www.nordicwannabe.com

In die verbleibende Mischung (2/3) wird nun die gesiebte Fruchtmasse gemischt.

Selbst gemachtes Blaubeereis skandinavisch selbstgemacht www.nordicwannabe.com

Die Blaubeermasse kommt nun 30 Minuten, in einer Plastikbox mit Deckel, in den Tiefkühlschrank. Die weiße Masse wird in den Kühlschrank gestellt. Nach 30 Minuten könnt Ihr das angefrorene Eis etwas umrühren und die weiße Masse leicht unterheben. Es soll ein Marmor aus der Blaubeercreme und der weißen Mascarpone-Mischung entstehen. Abschließend den Deckel drauf und alles wieder zurück in den Tiefkühlschrank. Nach etwa drei Stunden ist das skandinavische Blaubeereis fertig. Das Eis ist sehr cremig. Man schmeckt allerdings ab und zu die Wasserkristalle. Deshalb lasse ich das Eis vor dem Servieren immer etwas antauen. Dann kann man auch besser Eiskugeln formen. Zum Verzieren reichen ein paar Blaubeeren und Minzblätter. Viel Spass und guten Hunger. 🙂

Selbst gemachtes Blaubeereis skandinavisch selbstgemacht www.nordicwannabe.com

Stefan - NordicWannabehttp://www.NordicWannabe.com
Skandi-Podcaster, Content Creator & Nordic Pioneer, der ein modernes nordisches Leben führt, sein Zuhause skandinavisch einrichtet und mit viel Leidenschaft über seine Reisen durch Nordeuropa berichtet. 2011 war ich das erste Mal in Norwegen und habe mein Herz an Nordeuropa verloren. Diese Liebe hält nun schon viele Jahre mit Hygge, Einrichtungstipps, Rezepten und vielen Zimtschnecken.

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein

Mehr dazu in meinem Foodcast

17,694FansGefällt mir
36,276FollowerFolgen
187FollowerFolgen
685FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Hygge, Skandinavien, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Podcast 2020Hej, kennst Du schon meine Skandi-Podcasts?

Jetzt hier kostenlos anhören!

Skandinavien Podcast, Podcast Skandinavien, Dänemark Podcast, Podcast Dänemark, Schweden Podcast, Podcast Schweden, Finnland Podcast, Podcast Finnland, Norwegen Podcast, Podcast Norwegen, Island Podcast, Podcast Island