⏱ Lesezeit: < 1 Minute

Heute ist es endlich soweit.  Der 60. Eurovision Song Contest 2015 startet in wenigeren Stunden in Wien! Ich habe mir schon die Kandidaten für Finnland, Schweden und Dänemark angeschaut. Heute nehme ich mir Schweden unter die Lupe. Was waren die Highlights? Wie oft wurde der ESC in den skandinavischen Ländern ausgerichtet? Viel Spaß heute Abend ab 21 Uhr auf der ARD! „Building Bridges“!

Der schwedische Beitrag von Måns Zelmerlöw „Heroes“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1958 hat Schweden zum 1. Mal beim ESC teilgenommen. Abba siegten den Song Contest 1974 in Brighton mit „Waterloo“ und wurden zu Weltstars und gehören zu den erfolgreichsten ESC-Teilnehmern.

Wie hat Schweden sich bisher beim ESC geschlagen?

36 Mal in den Top Ten
55 Mal teilgenommen
5 Mal gewonnen
5 Mal Gastgeber

(Quelle: eurovision.de)

2012 gewann Loreen mit „Euphoria“ für Schweden den ESC. Ich liebe Loreen!!!!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine persönlichen schwedischen ESC-Highlights:
Sanna Nielsen – Undo, 2014

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robin Stjernberg, You, 2013

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eric Saade – Popular, 2011

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herreys, Diggi-Loo Diggi-Ley, 1984

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abba, Waterloo, 1974

Werbung

Dänische Hotdogs isst man mit Senf. Hast Du noch Senf?

Please enter your comment!
Gib hier deinen Namen ein