Hygge, Wohnen, Tipps, Einrichtung, Dänemark, dänisches Lebensgefühl, Glücklich, Gemütlichen Wohnen, Rezension, Ratgeber, Experte

Hej, wer im Internet nach Hygge-Büchern sucht wird schnell merken, dass diese Bücher wie Pilze aus dem Boden sprießen. So ging es auch mir. Meine ultimative „Hygge-Bibel“ ist immer noch das Meisterwerk von Meik Wiking. Doch ich frage mich immer, wie viel Hygge steckt in all den neuen Büchern, die jetzt zum Trend erscheinen? Man kann natürlich ein Kochbuch mit skandinavischen Rezepten herausbringen und dann in der Einleitung kurz auf das dänische Lebensgefühl eingehen. Schon hat man ein hyggeliges Kochbuch und kann mit dem Strom mitschwimmen. – Schauen wir uns heute mal ein Buch an, was sich mit hyggeliger Einrichtung beschäftigt. Es ist im August erschienen und sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.  Darf ich vorstellen?  „Hygge – Glücklich wohnen – Skandinavische Wohnideen zum Wohlfühlen“ von Barbara Delius aus dem Busse Seewald-Verlag. Hier* könnt Ihr es direkt bei Amazon bestellen, falls es Euch gefällt.

Hygge – Glücklich Wohnen: Wie kann man sich hyggelig einrichten?

Hygge, Wohnen, Tipps, Einrichtung, Dänemark, dänisches Lebensgefühl, Glücklich, Gemütlichen Wohnen, Rezension, Ratgeber, Experte

Viele fragen mich immer, wie man sich etwas Hygge nach Hause holen kann? Das kann ich nicht eindeutig beantworten, denn jeder verbindet etwas anders mit Gemütlichkeit. Ich persönlich würde dazu raten, dass man sich zunächst seinen Lieblingsplatz im Haus oder in der Wohnung sucht. Diesen kann man dann mit Kissen und Decken besonders gemütlich gestalten. Das kann ein Sofa, ein Bett, ein Sessel, eine Bank, ein Stuhl oder eine Matratze sein. Achtet dabei auf Farben, die Ton-in-Ton sind. Wichtig ist auch das passende, indirekte Licht. Schön ist dabei möglichst natürliches Material und nicht zu viel Plastik. Und Kerzen sind natürlich sehr effektiv, wenn man es sich gemütlich machen möchte. Da reichen schon ein paar normale Teelichter. Es geht nicht darum, dass man sich nur dänische Design-Möbel und Accessoires kauft. Viel mehr soll es gemütlich wirken. Das geht auch mit günstigen Produkten und DIY-Lösungen. Überlegt einfach, was Euch gute Laune bringt. Ist das Eure Lieblingspflanze oder ein Bilderrahmen mit tollen Erinnerungen?

Hygge – Glücklich Wohnen: Erster Eindruck

Hygge, Wohnen, Tipps, Einrichtung, Dänemark, dänisches Lebensgefühl, Glücklich, Gemütlichen Wohnen, Rezension, Ratgeber, Experte

Das Buch ist sehr groß und stabil. Das Cover ist matt gestaltet, ohne Prägungen und man hat einen Blick in ein Schlafzimmer – vorbei an einem Holzsessel mit Fell. Das sieht schon mal hyggelig aus. Etwas merkwürdig ist natürlich das Dalapferd, was aus Schweden kommt und nicht unmittelbar was mit dem dänischen Hygge-Stil zu tun hat. Aber das ist eben das Tolle an Hygge-Gefühl. Es gibt keine Vorgaben, dass es nur dänisch sein muss. Auf der Rückseite bekommen wie einen kleinen Einblick, was uns im Buch erwartet: Eine Anleitung zum glücklich Wohnen, inspiriert von den Dänen. Dabei geht es um Kombinationen von Alt und Neu, natürlichen Materialien, Farbe und Indoor-Pflanzen und es soll Tricks geben für die Gestaltung eines hyggeligen Zuhauses.

Hygge – Glücklich Wohnen: Inhalt

Nach ein paar großflächigen Fotos gibt es das Inhaltsverzeichnis. Es gibt vier Themenbereiche: „Alt & Neu“, „Farbe“, „Natur“ und „Grün Leben“. Danach folgt ein Vorwort, das verdeutlicht, dass alle Wohnräume des Buches aus Kopenhagen und kleineren Orten in Dänemark stammen. Kommen wir zu Kapitel eins: In zwei Kopenhagener Wohnungen sehen wir einen Hyggekrog (Was das ist, gibt es im Buch) und die Kombination aus „Alt und Neu“. Die zweite Wohnung sieht wirklich sehr gut aus. Es ist eine Altbauwohnung im Kopenhagener Stadtteil Vesterbro. Da würde ich sofort einziehen. Sie ist sehr hell und minimalistisch eingerichtet. Kapitel zwei widmet sich den Farben. Die gezeigten Wohnungen überraschen mit Farbakzenten, die grell aber auch dezent sein können. Das dritte Kapitel zeigt die Verbindung von Natur und dem hyggeligen Gefühl. Eine wichtige Rolle spielt der dänische Designer Arne Jacobsen in dem Buch, der immer wieder mit seinen Klassikern auftaucht. Textil, Leder und Holz sind laut der Autorin unabdingbar, um es sich zu Hause hyggelig zu machen. Im vierten Kapitel geht es dann um die Pflanzen und wie man sich echte Pflanzen nach Hause holt aber auch nur mit Planzen-Print.

Hygge – Glücklich Wohnen: Über die Autorin

Hygge, Wohnen, Tipps, Einrichtung, Dänemark, dänisches Lebensgefühl, Glücklich, Gemütlichen Wohnen, Rezension, Ratgeber, Experte

Leider gibt es in dem Buch keine Informationen über die Autorin. Wir wissen also nicht, ob sie eine Expertin für Hygge-Thema ist oder ob sie aus dem Interior-Bereich stammt und was Ihr Background ist. Das finde ich immer sehr schade. Ich habe zumindest immer die Erwartung, dass ich wissen möchte, wer hinter einem Buch steckt und wieso ich mich gerade durch diesen Autor inspirieren lassen sollte. Im Internet findet man eine Lektorin, wenn man „Barbara Delius“ googelt, aber dort klingt alles sehr rational „Mit professioneller Kenntnis der Interior-Szene und aktueller Tendenzen werden Lizenztitel für den deutschsprachigen Markt aufbereitet – angenehm zu lesen, faktisch korrekt und mit präziser Ausrichtung auf die Lebenswelt der Zielgruppe. Alle hier aufgeführten Titel: Übersetzungsvergabe und -redaktion, Satz, Neufassung von Register und Adressteil; Erstellung der Druckdaten.“ Das ist etwas schade, dass wir nicht mehr dazu erfahren.

Hygge – Glücklich Wohnen: Mein persönliches Fazit

Hygge, Wohnen, Tipps, Einrichtung, Dänemark, dänisches Lebensgefühl, Glücklich, Gemütlichen Wohnen, Rezension, Ratgeber, Experte

Mein Fazit könnt Ihr, wie immer, unten im Kasten lesen. Wenn Euch das Einrichtungs-Buch „HYGGE-Glücklich Wohnen“ aus dem Busse Seewald-Verlag mit 160 Seiten und mit der ISBN 978-3-7724-7457-6 gefällt, könnt Ihr es hier* kaufen für 24,94 Euro.

* Diese Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Wenn Du darüber etwas bestellst, hast Du keine Mehrkosten, aber ich bekomme eine kleine Provision, die ich wieder in den Blog stecken kann.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Hygge- Glücklich Wohnen
Vorheriger ArtikelWas ist Lagom? In der Mitte liegt das Glück – LAGOM Buch
Nächster ArtikelDas schwedische Krebsfest (Kräftskiva) bei IKEA Osnabrück
Ich heiße Stefan, bin ein digitaler Wikinger, und blogge seit 2015 über meine Leidenschaft zu Nordeuropa, meine Reisen und den skandinavischen Lifestyle. Als ich das erste Mal in Norwegen war, habe ich mich sofort in das Land verliebt. Seither bin ich viel in Skandinavien unterwegs und nehme meine Leser virtuell mit. Aber ich möchte auch Inspirationen geben, wie man sich mit Interior, Food und Mode ein Stückchen Norden nach Hause holen kann. Mir ist es wichtig authentisch und ehrlich meine Eindrücke zu vermitteln. Falls Ihr wollt, könnt Ihr mir auch unten auf den sozialen Kanälen folgen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*