Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien

Hej zusammen, heute möchte ich Euch mal etwas Neues von BoConcept zeigen. Ihr kennt sicherlich das dänische Interior-Label, das in vielen deutschen Städten einen Store hat. Da ich oft in Hannover bin, bin ich auch ab und zu dort bei BoConcept. Hier ist die Atmosphäre total schön. Man wird nur einmal gefragt, ob man Hilfe braucht und danach hat man seine Ruhe und kann sich inspirieren lassen. Damit man sich hyggelig fühlt, wird einem auch netterweise ein Kaffee oder ein Wasser angeboten. – Bei einem Shooting im BoConcept Store in Bonn sind ein paar Fotos entstanden, die ich Euch auch hier endlich zeigen werde. Ebenso möchte ich Euch ein paar Neuheiten zeigen, die es ab September zu kaufen gibt. Und zuletzt möchte ich noch mit ein paar Mythen aufräumen, die ich immer im Kopf hatte bevor ich mich mehr mit BoConcept beschäftigt habe. Zum Beispiel: Die gehören doch zum dänischen Label Bolia und haben nur teure Sachen? Schaut mal rein, ob das stimmt. Gruß, Stefan.

BoConcept Shooting in Bonn

Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien
(c) www.JoergKuester.com

Ich glaube, es war Ende November als ich im Bonner BoConcept Store war. Auch dort war die Atmosphäre total angenehmen und die Store-Managerin hat uns sehr herzlich begrüßt. Ähnlich, wie in Hannover. Leider habe ich es vorher nicht geschafft Euch die Fotos zu zeigen. Aber nun zum 65. Geburtstag von BoConcept wünsche ich als NordicWannabe natürlich alles Gute und es wird Zeit für einen Blogpost! Die Stores eignen sich besonders gut als Location für Blogger, weil der Einrichtungsstyle einfach so toll ein. Es gibt zwei Ausrichtungen bei dem dänischen Label: Metropolitan und Scandi Style. Mich persönlich reizen natürlich die nordischen Stile, die minimalistisch und zeitlos sind. Die Fotos hat Bonner Starfotograf Jörg Küster gemacht, der stets alle Lichtquellen im Blick hat.

BoConcept Neuheiten 2017

Passend zum Jubiläum möchte ich Euch auch ein paar Neuheiten vorstellen, die ich rausgesucht habe. Leider habe ich die Produkte noch nicht live gesehen, weil die meisten erst im September auf den Markt kommen, aber einen ersten Eindruck kann man schon bekommen. Deswegen erfolgt die Bewertung nur aufgrund der Bilder.

Richtig schön sind die Adelaide-Stühle bzw. Sessel, sie sehen total bequem aus und ich mag die gedeckten Farben und die natürlichen Holzbeine. Ich bin, wie Ihr wisst, sowie gerade in einer blauen Phase. Also ich bin nicht blau, aber ich habe gerne blaue Dinge um mich herum und finde das hyggelig. 🙂

Oben seht Ihr die North Bowls in einer coolen blauen Farbe. Die anderen Bowls in anderen Farben kosten 64,00 bis 66,00 Euro, von daher denke ich, dass die Blauen auch soviel kosten werden. Aber sicher bin ich mir da nicht. Sie sehen echt klasse aus. Die hohe Schale hat einen Durchmesser von 28 Zentimetern und die flache Variante von 42 Zentimetern. Perfekt für Kekse, Teelichter und kleinere Schalen oder eben Kleinkram.

Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien
(c) BoConcept

Diese Kissen, Mezzanotte und Azzurro (rechts), passen auch gut auf ein hyggeliges Sofa. Beide haben ein Pflanzenmuster und die Farben passen perfekt zu meinem Blautrend.

Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien
(c) BoConcept

Wie hübsch ist diese Via-Schale? Sie ist blau und hat ein wunderschönes Muster außen, dass auf mich irgendwie wie herabfallendes Wasser wirkt, wie beim Wasserfall. Mehr muss ich nicht sagen – oder? 🙂

Auf den oberen Bildern seht Ihr eine kleine Auswahl an Vasen. Die Blaue mit dem Metallrand sind nichts für mich – zu kitschig. Aber die in der Mitte sehen so isländisch aus und erinnern an Gestein, oder? Irgendwie total inspirierend. Und die rechte Vase mit dem schwarzen Rand ist sehr stylisch. Da könnte man gut eine kleine Lichtquelle platzieren oder ein Teelicht. Dann schimmern die Wurzeln im Licht.

Blogger, BoConcept, dänisches Möbel, dänische Accessoires, Scandi Style, blau, hyggelig, Holz, Schale, Kissen, Sofa, Dänemark, dänisch, Blog, Skandinavien
(c) BoConcept

Zum Ende noch ein paar Wandbilder. Mir persönlich gefallen die Bilder mit der Kirche und dem epischen Himmel und natürlich das Bild mit dem grünen Hügeln. Ich hoffe, Euch hat meine kleine Auswahl gefallen. Wie gesagt, habe ich die Dinge noch nicht in echt gesehen. Noch mehr Bilder und Infos gibt es natürlich auf der Webseite von BoConcept.

BoConcept Mythen

An dieser Stelle möchte ich gerne ein paar Mythen beantworten, die ich auch immer mit BoConcept in Verbindung gebracht habe.

Bolia ist eine Untermarke von BoConcept? Nein, das stimmt nicht. Auf der Möbelmesse in Köln konnte ich bei Bolia nachfragen. Irgendwer hatte mir zuvor das erzählt und ich hatte es lange Zeit geglaubt. Beide Labels kommen zwar aus Dänemark, aber Bolia ist etwas jünger von der Positionierung her und günstiger. Aber die beiden Labels gehören nicht zusammen.

BoConcept ist nur teuer? BoConcept ist zwar schon sehr hochpreisig, aber es gibt auch immer wieder Angebote und generell Accessoires, die auch für den kleinen Geldbeutel geeignet sind. Mein erstes BoConcept-Produkt war ein Kissen. Aber es gibt auch günstige Kerzenhalter, Fußmatten, Vasen und in Hannover gibt es sogar Tassen von Royal Copenhagen. Es geht ja auch nicht darum den kompletten BoConcept-Style nachzukaufen, sondern sich mit ein paar Highlights ein hyggeliges Zuhause zu schaffen und man darf durchaus mit No-Name-Produkten kombinieren.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*