Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-Design

Norwegische Wolldecken: Etwa 150 Kilometer von Trondheim in Nordnorwegen entfernt, befindet sich das kleine verträumte Berg-Örtchen Røros. Hier gibt es kleine Holzhäuser mit bepflanzten Dächern, eine Kirche, einen kleinen Flugplatz und eine Manufaktur namens Røros Tweed, wo bis heute noch Wolldecken hergestellt werden, die 100 % aus Norwegen stammen: Von norwegischen Schafen und somit norwegischer Wolle, über Design aus Skandinavien und der Produktion in Norwegen. Auf der IMM Cologne konnte ich einen Blick auf die Produkte werfen und mich von der Qualität überzeugen. – In diesem Blogpost möchte ich Euch einen kurzen Überblick über die Geschichte von Røros Tweed geben und meine Inspirationen von der Messe teilen mit den kuscheligen Wolldecken.

Wolldecken aus Norwegen

Hier, 600 Meter über dem Meeresspiegel, geht es oft rau zu. Es gibt Winter mit viel Schnee, klirrende Kälte und schroffe Gebirge gehören zu der einzigen Bergstadt Norwegens. Diese Kulisse war auch Teil eines Films: Die Winter-Filmszenen von „Pippi geht von Bord“ wurden hier gedreht. Ihr kennt sicherlich die Szenen mit viel Schnee und den kleinen Häuschen. Da bekommt man sofort Fernweh nach Norwegen, oder? Aber im Gegensatz zu der rauen Seite dazu gibt es in dem Örtchen auch die Produktion der warmen, kuscheligen Wolldecken von Røros Tweed.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-Design

Die Historie von Røros Tweed

Die Geschichte des Ortes geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Peder Hiort vererbte damals seinen Besitz an die Armen der Stadt und legte den Grundstein der Hiort-Stiftung, die dafür sorgte, dass aus Wolle etwas hergestellt und vertrieben wurde. So verdienten sich die Armen ihr Gehalt indem sie aus Wolle die Kleidung für die anderen Stadtbewohner herstellten.

Als Røros Tweed 1940 gegründet wurde, wurde dieser Gedanke fortgeführt. Zwar wurde eine Spinnerei zentral eingerichtet, aber die Heimarbeit lief weiter. Heute werden die Produkte industriell hergestellt, um Tradition mit modernem Design zu kombinieren. Viele namhafte Designer arbeiten für die Marke.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-Design

Oft wurde Røros Tweed mit dem „Preis für herausragendes Design“ des Norwegischen Designrates ausgezeichnet. Kein Wunder, das Design ist toll! Es gibt sogar für alle Norwegen-Fans norwegische Wolldecken mit Elchen und Eisbären. 🙂

Norwegische Wolldecken

Auf der IMM, der Internationalen Möbelmesse in Köln, war ich kurz zu Besuch auf dem Stand von Røros Tweed. Relativ schlicht war der Stand in der Ecke einer großen Halle. Doch sobald ich mich auf dem Stand befand, fühlte ich mich irgendwie hyggelig. Die Woll-Produkte und besonders die Wolldecken aus Norwegen strahlten so viel Wärme und Gemütlichkeit aus in Kombination mit dem hellen Holz.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-DesignRoros04k

Man will sofort die Decken anfassen, am liebsten in seine Tasche packen und dann zuhause auf dem Sofa damit einmummeln. 🙂 Keine Sorge, ich habe mich zusammengerissen. Jetzt fragen sich sicherlich einige? Wolle? Kratzt das nicht? Ich kann Euch das natürlich noch nicht beantworten, weil ich keine Decke getestet habe. Durch ein kurzes Berühren der Wolle auf der Messe kann ich das nicht einschätzen. Was ich aber bestätigen kann, ist die hervorragende Qualität und Verarbeitung.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-DesignEs sieht alles sehr hochwertig verarbeitet aus, wie man an den Details erkennen kann.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-DesignWie man sieht, ist die Auswahl an Designs sehr groß und die Farben sowie Muster sind alle sehr skandinavisch und linear. Doch auffällig ist sicherlich die Decke mit den gelben Streifen, die KONFETTI heißt. Knapp dahinter, mit den weißen Herzen, steckt die Wolldecke ÅKER.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-DesignHier sehen wir rechts die Neuheit UNA und links die Wolldecken PUNKT.

Norwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-DesignNorwegen, Skandinavien, Blog, norwegische Wolldecken, Wolldecken aus Norwegen, Røros Tweed, Schafe, Weberei, skandinavisches Design, Norwegen-Design

Auf einem Video an der Wand liefen Eindrücke aus Norwegen, aus der Produktion und der Stadt Røros. Wunderschön.

Wo gibt es die Wolldecken aus Norwegen zu kaufen?

Neben den oben vorgestellten Produkten, gibt es natürlich auch Woll-Textilien für Kinder. Viele Decken findet Ihr in zahlreichen Online-Shops. Einfach mal die Suchmaschine fragen. 🙂 Die Preise liegen bei den dünneren Decken bei 159,00 Euro und die dicke norwegische Wolldecke kostet 195,00 Euro.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*