Oft werden die Skandinavier unterschätzt beziehungsweise nicht richtig ernst genommen. Ja, das sind so kleine Länder im hohen Norden. Die Menschen dort essen nur Fisch und sprechen so merkwürdig. Doch das ist so nicht richtig! Besonders Musik aus Schweden ist in der Musikindustrie sehr stark vertreten. Ich behaupte, dass jeder von uns schon mal einen Hit aus Schweden im Radio gehört hat. Und damit meine ich nicht einen Song auf Schwedisch, sondern eher einen in Schweden produzierten Superhit. In diesem Artikel geht es darum mal zu zeigen, welche Songs aus Schweden kommen. Bei den meisten vermutet man das nicht. Doch Schweden ist der drittgrößte Musikexporteur der Welt. In Zeiten von Musikstreamingdiensten, wie Spotify, die ja auch aus Schweden stammen, kann man sich seine eigene Playlist zusammenstellen. Meine Playlist für meinen Roadtrip  gibt es am Ende des Artikels. Schweden – ich komme!

Musik aus Schweden

Was hat mich inspiriert über Musik aus Schweden zu schreiben? Schuld daran ist der Eurovision Song Contest, der in diesem Jahr in Stockholm stattfand. Insgesamt sechs Mal gewannen die Schweden den Contest. 2015 gewann Måns Zelmerlöw mit Heros die Competition, der 2016 als Co-Moderator wieder beim ESC auf der Bühne stand. Während der größten Musikshow der Welt wurde ein Beitrag über große Hits aus Schweden gezeigt.

Musik aus Schweden, Eurovision Song Contest, Mans Zelmelow, Heroes,
(c) Thomas Hansesk, bereitgestellt von der Schwedischen Botschaft

– – Ich wollte Euch den Beitrag eigentlich hier zeigen, aber er existiert nicht mehr auf YouTube. Na, egal. Ihr findet ja alle Songs am Ende in der Spotify-Playlist am Ende des Artikels.- In diesem Moment war mir beim ESC überhaupt nicht bewusst, was alles aus Schweden kommt. Die Bekanntesten sind eindeutig ABBA. Die Bandmitglieder Agneta Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni Frid Lyngstad haben sogar in Stockholm ihr eigenes Museum. Ich würde alles dafür geben, um mal in das Museum zu kommen. hehe.

Hier seht Ihr ein Video über Musik-Hotspots in Stockholm:

Aber wusstest Ihr, dass auch Bands, wie Ace of Base aus Schweden kommen? Ich wusste das bisher nicht. Musiker, die Schweden international bekannt machen, bekommen einen Preis.

Music Export Prize

Der Music Export Prize der schwedischen Regierung zeichnet musikalische Künstler aus, die Schweden international vertreten. Aktuelle Preisträgerin ist die Singer/Songwriterin Tove Lo. Davor gewann Max Martin die Auszeichnung. Er ist unter anderem Songschreiber und Produzent von Hits für Taylor Swift und Katy Perry. Hier ist ein Video über Max Martin:

Aber auch DJ Avicii, die Swedish House Mafia und Sängerin Robyn wurden bereits mit dem Music Export Prize ausgezeichnet.

Neben Popmusik ist aber auch Schwedens Rock- und Metalmusik international angesagt. In den 1980er Jahren beispielsweise wurde die Band Europe mit „The Final Countdown“ weltweit bekannt.

 

In den 1990er und 2000er Jahren ernteten Bands, wie Mando Diao, The Hives und The Hellacopters Weltruhm.

 

Weitere schwedische Kandidaten sind Royal Republic, Märvel und Deadheads.

Frauenpower aus Schweden

Neben erfolgreichen Bands gibt es auch erfolgreiche Musikerinnen aus Schweden. Zu ihnen gehört die Sängerin Robyn, die selbst bestimmt Ihre Karriere erfolgreich anging.

2013 war auch „I love it“ von dem Duo Icona Pop überall zu hören und sogar ein Hit in den USA.

Auch Tove Lo, First Aid Kit, Lykke Li, Miss Li und Zara Larsson sorgen und sorgten für Ohrwürmer. Zara Larsson ist aktuell in der offiziellen Hymne zur Europameisterschaft zu hören. Viele fragen sich: Wer die Sängerin vom EM – Song „This One’s For You“ mit David Quetta? Es ist die schwedische Sängerin Zara Larsson.

 

Man kennt sie aber auch schon aus „Never Forget You“:

Doch auch schon 1964 gab es Frauenpower aus Schweden mit der Sängerin Siw Malmkvist mit „Liebeskummer lohnt sich nicht“

Hier kommt Musik aus Schweden, die ich liebe:

Loreen mit Euphoria

 

> HIER geht es zu meiner aktuellen Playlist für meinen Schweden-Roadtrip.

Doch was ist eigentlich Spotify?

Logo Psotify, Musik aus Schweden,
(c) Spotify, Bereitgestellt von der Schwedischen Botschaft

Spotify ist ein bzw. DER Musikstreaming-Dienst, der (kostenlos mit Werbung oder per kostenpflichtigem Abo) Musik aus dem Internet auf Smartphone und Computer überträgt. Neben Musik gibt es auch Hörspiele und Hörbücher. Spotify wurde im Oktober 2006 von dem schwedischen Startup-Unternehmen Spotify AB gestartet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm, und ist mittlerweile in mehr als 55 Ländern verfügbar. Gründer und CEO ist Daniel Ek:

Musik aus Schweden, Spotify Gründer und CEO Daniel Ek
(c) Spotify , bereitgestellt von der schwedischen Botschaft

Musik aus Schweden auf einen Blick

Musik aus Schweden, Fakten
(c) Rodrigo Rivas Ruiz/ imagebank.sweden.se

Hilfreiche Links:

Die schwedische Website Sweden.de versucht 8 Gründe dafür zu finden, warum Schweden so erfolgreich ist: https://sweden.se/culture-traditions/8-reasons-why-sweden-rocks/

Die „Swedish Music Hall of Fame“ hat 100 Jahre schwedische Musikgeschichte zusammengefasst: https://smhof.se/en/about/swedish%20popular%20music%201

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*