Frans, Eurovision Song Contest , ESC, 2016, Stockholm, Schweden,
(c) Andres Putting, Eurovision.tv

Heute möchte ich Euch Frans vorstellen, der für Schweden beim Eurovision Song Contest Finale mitmacht. Als Siegerland, musste er sich nicht mehr in einem Halbfinale vorab beweisen. Das ist aber auch ganz gut, denn sein Song ist nicht besonders spannend. Leider. Mehr über den „Wallander“ beim ESC in meinem Artikel. 

Frans ist 17 Jahre alt und wird Schweden in Stockholm mit seinem Song „If I Were Sorry“ beim ESC Finale vertreten. Muss er sich wirklich für seinen Song entschuldigen? Ach. Das ist wohl zu viel. Trotzdem überzeugt mich der Song leider gar nicht. Ich war auch sehr überrascht, dass dieser Song, ein Mix aus Ballade und Rap, beim schwedischen Vorentscheid Melodifestivalen so weit nach vorne gewählt wurde.

Frans, Eurovision Song Contest , ESC, 2016, Stockholm, Schweden,
(c) Andres Putting, Eurovision.tv

Natürlich klingt der Song modern. Aber für den Eurovision Song Contest? Aber gut, ich bin auch aus dem Teenie-Alter raus und kein Mädchen. 🙂 Doch nun vertritt Frans aus Ystad (deshalb die Anspielung auf Wallander) Schweden mit „If I Were Sorry“.

Seine Performance ist sehr schlicht und unaufgeregt. Er selbst wirkt melancholisch. Aber Hut ab. Um mit 17 Jahren so natürlich auf der Bühne zu wirken, gehört auch einiges dazu.

Frans, Eurovision Song Contest , ESC, 2016, Stockholm, Schweden,
(c) Andres Putting, Eurovision.tv

Natürlich ist Frans mit seinem Song in Schweden jetzt schon ein Hit. Viel Erfolg beim ESC in Stockholm.

Schweden 55 x am ESC teilgenommen, war 37 x in den Top10 und hat 6 x gewonnen.

Quelle: Eurovision.de 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*